Durch dieses Corporate Design turnen Affen

Aufgespießte Hähne und turnende Affen: de Vicq Design gestalten das Erscheinungsbild des Bistros »Le Zoo« – und halten sich mit Tierischem zurück.



Corporate Design für Le Zoo

Roberto de Vicq ist mit seinem New Yorker Designstudio spezialisiert auf typografische Buchgestaltung und auf Restaurant-Branding. Preisgekrönt ist sein drehbares Logo für ein Thai-Restaurant in Rio de Janeiro und sein Corporate Design für das Restaurant Le Diplomate in Washington DC, das er an die französische Café-Kultur anlehnte.

Für den französischen Bistro-Stil hat de Vicq ein Faible, für Art Déco und stilvolle Schnörkel und für herrlich überbordende und dabei gleichzeitig ganz geordnet wirkende Speisekarten an den das Auge sich gar nicht satt sehen kann.

Sieht man einen seiner Entwürfe, erkennt man ihn sofort an der präsenten, Ornament-reichen Gestaltung und der fantasiereichen Typografie.

Auch das Corporate Design für den neu eröffneten Bistro »Le Zoo« des Restaurant-Moguls Steven Starr in Miami in dem Affen sich an den Buchstaben entlang hangeln, Garnelen mit Erdbeeren und Hähnen in den schönsten Farben aufgespießt sind und Hummer mit ihren Scheren in Vogelkäfigen klappern.

Sie sind die zigfache Variation des Stils de Vicqs, nicht neu, aber immer wieder toll anzusehen.

Zum Artikel

 

 




Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *