Digitales Storytelling von Renault

Testfahrt mit Barbara Schöneberger: Bei der neuen Kampagne von Renault, bei der Pixelpark Köln ganz auf digitales Storytelling setzt, muss man sich einfach kaputt lachen.



Testfahren mit Barbara Schöneberger und Sebastian Winkler, der den Mitarbeiter einer Werbeagentur mimt: in vier Webisodes, die Pixelpark Köln für Renault entwickelte, spricht Barbara Schöneberger Passanten an – und »überredet« sie zu einer Testfahrt im Elektroauto ZOE.

Ein Hauch von Circus Halligalli weht durch die Episoden und es ist ziemlich lustig, wie Schöneberger sich über einen unverbesserlichen Benzin-Fanatiker aufregt, den Touchscreen beschwört, einen älteren Herren becirct, der sich mehr für sie als für das Auto interessiert und versucht, bei bei den Vollbremsungen eines jungen Mädchens, die erst einen Tag zuvor ihren Führerschein gemacht hat, ruhig zu bleiben.

Auch wenn die Webisodes nicht so wirken als seien sie wirklich mit Unbeteiligten entstanden, sind sie durchweg improvisiert und äußerst unterhaltsam – und sie sind die erste Kampagne Renaults, deren Lead  nicht in den klassischen, sondern allein in den sozialen Netzwerken gelauncht wurde.

Hier sind die vier Webisodes:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren