Warum Sie die neue PAGE lesen sollten

Immer mehr Unternehmen wünschen sich generative Logos und fluide Signets – ein neuer visueller Einheitsbrei? In der neuen Ausgabe beleuchten wir die wachsenden Herausforderungen bei der Gestaltung und Entfaltung von Identitäten.



Logoentwicklung, Firmenlogo erstellen, Logo entwerfen, Visitenkarten, Corporate Identity, Agenturpitch, Generative Gestaltung, 3D Drucker

Es gibt Pitches oder Briefings, da hätte jeder Konzepter oder Designer gerne durchs Schlüsselloch gelinst. Wie beim Agenturpitch für das On-Air-Design des britischen TV-Senders Channel 4, bei dem ein Prototyp aus dem 3D Drucker den Kunden überzeugte – doch wir wollen nicht noch mehr verraten … »Identitätsentfaltung« – unter diesem Motto betrachtet PAGE Redakteurin Jutta Nachtwey die veränderten Rollen und Strategien, die Logos heute bedienen müssen – und mit deren Entwicklung und Umsetzung Designer, die Firmenlogos erstellen, dann zu kämpfen haben.

Viele empfinden es aber auch als Segen, wenn Logoentwicklung zur Gestaltwandlung wird. Der Siegeszug des generativen Logos zeigt, dass das Bedürfnis der Konsumenten nach Orientierung heute anderen Gesetzen folgt als noch vor einigen Jahren. Unternehmen wollen mit einer lebendigen Corporate Identity glänzen, alles will im Fluss sein und präsentiert sich in wandelbaren Identitäten – vom digitalen Logo über das Briefpapier bis hin zu digitalen oder gedruckten Visitenkarten. Wie dies über alle Mediankanäle hinweg gelingt, zeigen wir anhand verschiedenster Beispiele und Cases.

»Dynamisch, prägnant, skalierbar« ist auch das Logo auf dem Titel der PAGE 04.2016, das wirDesign Berlin für das Beratungsunternehmen Boldly Go Industries gestaltete. Wir haben Sebastian Kirmse, Kreativdirektor bei der Corporate-Design-Agentur wirDesign, über die Logoentwicklung und das flüssige Logokonzept dahinter ausgefragt. Er erklärte uns auch, warum man heute immer weniger für die Ewigkeit gestaltet.

PAGE_Einkaufswagen_Button

Das sind die weiteren Themen:

Urban Sketching
Statt zur Kamera greifen Kreative weltweit zu Stift und Pinsel, um Alltagseindrücke, Reiseerinnerungen und visuelle Recherchen festzuhalten. Wir zeigen die besten Beispiele vom Urban-Sketching-Hype bis zur Reportageillustration

Designwirtschaft in Zahlen – Umsätze, Gehälter, Jobs, Wachstum
Wir haben Statistiken und Umfragen gesammelt, um ein aufschlussreiches Bild des aktuellen Kreativbusiness zu zeichnen: Wie viele Menschen arbeiten eigentlich in der Designbranche? Wie viele Kreativunternehmen gibt es? Welchen Umsatz generieren sie? Wir haben Zahlen zusammengestellt, die Aufschluss über die Entwicklung unseres Wirtschaftszweigs geben

Times-Alternativen
Welche der diversen Times-Varianten auch auf Ihrem Rechner installiert ist – mit diesen schönen Schriften für Lesetexte können Sie die alte Dame in ihren wohlverdienten Ruhestand schicken. PAGE präsentiert sieben frische Alternativen für Lesetexte und sagen: Tschüss Times

Zu Besuch bei Snask in Stockholm
Die Designagentur-Gründer Fredrik Öst und Magnus Berg stehen für eines der derzeit angesagtesten Kreativbüros weltweit. Die beiden jungen Schweden lieben Pink, Gold, Champagner und glamouröse Auftritte und haben keine Scheu vor Provokationen. Beim Besuch im Stockholmer Snask-Büro trafen wir allerdings keine Rockstars, sondern humorvolle, hart arbeitende Gestalter

PAGE_Einkaufswagen_Button

Plus diesen Topics:

Creatives welcome!
Wie Hochschulen und Agenturen sich dafür engagieren, dass geflüchtete Kreative bei uns auch arbeiten können

Digitalkunst-Plattformen
Start-ups aus Paris, Tokio und New York eröffnen Digital Artists interessante neue Distributionswege

Kampagne fürs Bauhaus Dessau
Traumjob und großes Erbe: Wie Herburg Weiland dafür an den Nullpunkt der Gestaltung zurückging

Neue Bildsprache für Nike NFL
Strategie statt Aggression – für die Football-Sparte der Sportmarke entwickelte Field aus London neue visuelle Guidelines und setzte sie auch gleich um

Headhunter-Website mal anders
Von der Navigation bis zur Farbwelt hat Great Works Copenhagen einen überraschenden Auftritt realisiert

Workshop: UX-Projekte scribbeln
Interaction Designer Daniel Kränz zeigt, wie schnelle Skizzen Design- und Entwicklungsprozesse beflügeln

Ratgeber: Workshop statt Pitch
Wie Sie Workshops mit Kunden ergebnisorientiert, unterhaltsam und für beide Seiten erfolgreich gestalten

Hier geht’s zur PAGE-Ausgabe 04.2016 …

PAGE_Einkaufswagen_Button



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren