Design-Inspiration: A Good Book

Auf der Webseite »A Good Book« sammelt Bernd Kuchenbeiser spannendes Buch- und Grafikdesign.



Das Projekt begann auf Twitter: Seit 2011 dokumentiert Bernd Kuchenbeiser über den Bilder-Upload des Kurznachrichtendienstes ein visuelles Tagebuch. Unter dem Motto »A Book a Day« tweetet er jeden Tag das Foto eines Buchs, dessen Design er bemerkenswert findet – und hat auf diese Weise schon eine ganze digitale Bibliothek erstellt.

Irgendwann reichten Bernd Kuchenbeiser die Möglichkeiten auf Twitter jedoch nicht mehr aus und er beschloss, seinen Büchern eine eigene Webseite zu geben. Gemeinsam mit Simon Zirkunow kreierte er die Webseite agoodbook.de, auf der seitdem alle zusammengetragenen Bücher samt Kuchenbeisers Anmerkungen in einem Index zu sehen sind. Auch Gastautoren steuern regelmäßig ihre Lieblingsbücher bei. Wer selbst ein Buch für die Webseite vorschlagen möchte, kann das über die Funktion »submit a good book«tun.

Die visuelle Inspiration in Sachen Buchdesign ist also gesichert.


 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren