Die schönsten Bücher aus aller Welt 2015

Die Preisträger des Wettbewerbs »Schönste Bücher aus aller Welt« der Stiftung Buchkunst sind ermittelt. Der Gewinner aus Belgien und alle anderen 13 Sieger hier  …



Paul Elliman | Untitled (September Magazine) Paul Elliman, 2013 | Roma Publications and Vanity Press | Gestaltung: Paul Elliman, Julie Peeter

Fast 600 Bücher aus insgesamt 30 Ländern wurden in diesem Jahr bei dem Wettbewerb »Schönste Bücher aus aller Welt/Best Book Designs from all over the world« der Stiftung Buchkunst eingereicht – und jetzt stehen die 14 Gewinner fest, darunter der Hauptpreis Goldene Letter.

Der geht in diesem Jahr nach Belgien, andere Auszeichnungen nach Japan, Rumänien, Deutschland, Dänemark, Belgien, Kanada, der Schweiz, Estland und Tschechien.

So international wie die Einreichungen war auch die Jury zu der hochkarätige Bildgestalter wie Lars Fuhre aus Schweden, Vanessa van Dam aus den Niederlanden, Valeria Bonin aus der Schweiz und auch Anouk Pennel aus Kanada gehörten.

Den Hauptpreis der »Goldenen Letter« ging nach Belgien an Paul Ellimans Buch »Untitled (September Magazine) Paul Eliman, 2013« , das in dem Verlag Roma Publications and Vanity press erschien.

Es handelt sich um ein Lehrbuch zur Kunst des Spiels mit unseren Sehgewohnheiten, mit unseren unbewussten Erwartungen. Die Kunst dieses Buches zu einer Parodie zu erklären, das wäre zu schwach. Es durchdringt den visuellen Code, in dem wir gefangen sind,

begründete die Jury ihre Entscheidung.

Die Preisverleihung findet am 13. März 2015 am Stand der Stiftung Buchkunst auf der Leipziger Buchmesse statt.

Hier alle Preisträger:

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren