Corporate Identity für Weinjäger

In ihrem Corporate Design für ein Weingeschäft in Nashville, Tennessee bringt die Branding-Agentur Perky Bros in wunderbarer Weise zusammen, was sonst nicht zusammen gehört.



Fotos: Brett Warren

Der Woodland Wine Merchant in Nashville, Tennessee ist ein kleines Juwel. Untergebracht in einem coolen Flachbau aus den Sixties, ist er bestückt mit einem ausgesuchten Sortiment das berühmt für seine zahlreichen Schätze ist, für die Produkte kleiner Weinbauern, die nachhaltig produzieren, aber auch für ungewöhnliche Rebsorten und überraschende Kombinationen.

Natur und Architektur, Anspruch und Arbeitsweise des Woodland Wine Merchant brachte die Design- und Brandingagentur Perky Bros, die ebenfalls in Nashville ihren Sitz hat, auf ganz eigene Weise zusammen.

Mit einem illustrierten Fuchs im Zentrum der Identity geht sie auf die fuchsreiche Umgebung des Weinladens ein, taucht Geschäftsfarben in das satte Grün der Landschaft, spielt mit farblichen Abstufungen, mit der ausgefuchsten »Jagd« der Betreiber nach besonderen Weinen und gleichzeitig mit der Tradition des Gebäudes im Mid Century Modern Stil.

Der zeigt sich vor allem in der Typografie der Identity. Schlicht und geradlinig wie das Gebäude selbst, Serifenlos und im starken Kontrast zu den oft verschnörkelten Wein-Labeln, ist die eigens entwickelte Schrift klar und stark, besteht ausschließlich aus Großbuchstaben und ist ebenfalls inspiriert von der Typografie der Warenwelt der 1960er.

Der illustrierte Fuchs hingegen stolziert als Logo nicht nur aufrecht und stolz über die Geschäftsausstattung, sondern wird im Einpackpapier zum Muster, findet sich auf T-Shirts und anderem Merchandise.

Die Mélange aus Natur und 1960er-Style nimmt Perky Bros aus in der Einrichtung des Ladens auf, die mit viel Holz der Umgebung, mit Clipboards und satten Grüntönen arbeitet – und, lässt man sich die Flaschen als Geschenk verpacken, wird das wunderbare Fuchs-Packpapier noch mit einem Zweig aus der Umgebung verziert.

 





2 Kommentare


  1. Sabine Danek

    Liebe Vicky, wir meinten damit, dass normalerweise Füchse und Mid-Century-Architektur nicht zusammengebracht werden. Herzliche Grüße, Sabine


  2. komiska

    Eine sehr schöne, durchdachte und perfekt ausgeführte Arbeit.
    Und nun, könnte die Frau Danek bitte die folgende Phrase erläutern – „was sonst nicht zusammen gehört“?


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren