Cinemagraph-Webseite von superReal

Für WEKA Holzbau entwickelte die Digitalagentur superReal die Webseite Wellnissage.com – auf der eine Sauna-Linie mit Cinemagraphs präsentiert wird.



Bild Weka wellnissage

 

Cinemagraphs haben einen gewaltigen Boom erlebt und dem animierten GIF zur Renaissance verholfen. Meist finden sie jedoch in einem künstlerischen Kontext Verwendung – wie zum Beispiel in Fotoserien oder Illustrationen.

Die Hamburger Digitalagentur superReal, die auf E-Commerce spezialisiert ist und sich kürzlich selbst eine neue Webseite verpasste, entwickelte jetzt einen Webauftritt für WEKA Holzbau: Auf Wellnissage.com stellt das deutsche Unternehmen seine individuellen Sauna-Produkte vor. Das Besondere: Die großen Produktfotos ergänzte superReal durch GIF-Animationen, die einzelne Produktfunktionen veranschaulichen und den Bildern Leben einhauchen, indem sich zum Beispiel ein Mensch im Hintergrund bewegt.

»Die Herausforderung der Cinemagraphen war, die Balance zwischen kleinen Dateien mit geringen Ladezeiten und guter optischer Qualität zu halten.«, sagt Jan Sasinka von superReal. »Das bilden wir mit einem smarten Loading-Konzept ab.«

Für Konzept und Umsetzung der Cinemagraph-Animationen war Feldmann & Schultchen verantwortlich.

Die Webseite funktioniert plattformübergreifend und kommt ohne Flash aus. Wir sind gespannt, ob sich in Zukunft öfter Cinemagraphs im Bereich E-Commerce finden lassen.

Bild Weka wellnissage

Screenshot der Wellnissage-Webseite

 

 


 

Mehr zum Thema

Animiertes Lookbook

Mehr Webdesign




Das könnte Sie auch interessieren