Calvin Klein mit neuem Logo

Zwei Größen stehen hinter dem Redesign des legendären Logos: Raf Simons und Peter Saville … Aber war das nötig? 



kr_170108_calvinkleinnewlogo

Eckig statt rund, komprimiert statt luftig: Mit seiner neuen Aufgabe als Creative Director bei Calvin Klein ließ Raf Simons, der zuvor die Marke Jil Sander sensationell neu ausrichtete und für genau so viel kreative Furore bei Dior sorgte, ein neues Logo designen.

Dafür legte der Modemacher selbst Hand an und holte sich zudem sehr prominente Hilfe von Star-Designer Peter Saville, der zuletzt die Identity der Londoner Tate Modern überarbeitete.

In Versalien steht der Name der amerikanischen Modemarke jetzt da, kompakter und in neuer Schrift.

Eine »Rückkehr zum Geist des Originals« nennt Simons das Redesign und eine »Anerkennung des Gründers und der Grundlagen des Modehauses«.

Weit weg von dem verspielten 1970er-Style ist es jetzt, wesentlich nüchterner und strenger und man kann gespannt sein, ob die erste Kollektion Raf Simons, die im Herbst 2017 erscheint, diesem Trend folgt.

kr_170109_calvinklineoddlogo



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren