Bartaile: Logodesign für Taschenlabel

Benannt nach dem Vogel, der die weitesten Strecken der Welt zurücklegt, gebranded von Verena Michelitsch, die ebenfalls auf Bewegung setzt.



Bartaile ist ein Start-up-Brand aus New York, der auf Reiseaccessoires und vor allem Taschen setzt und von zwei Frauen gegründet wurde, die wissen, was es heißt, unterwegs zu sein. Schließlich haben Amina Belouizdad und Felicia Snyder in den letzten sechs Jahren in 12 Städten auf drei Kontinenten gelebt.

Von diesem Lifestyle inspiriert, entwerfen sie Taschen, die man in Rucksäcke verwandeln kann. Die Corporate Identity entwickelte Verena Michelitsch, eine Grazer Grafikdesignerin mit Wohnsitz New York.

Während der Name Bartaile auf die Pfuhlschnepfe, englisch bar-tailed godwit, zurückgeht, einem Vogel der die 7000 Meilen die ihn von Alaska ins Winterquartier nach Neuseeland führen, neun Tage lang non-stop durchfliegt, abstrahiert Verena Michelitsch diese Geschichte mit ein paar prägnanten Strichen und in leuchtendem Blau, das vom Himmel und von Wasser inspiriert ist.

Die Logoschrift basiert auf der Brown von Lineto und dazu ist eine stilisierte, angeschrägte Feder zu sehen, die für Dynamik steht. Abgeleitet von dem Logo gestaltete Michelitsch zusätzlich ein firmeneignes Muster, das auf dem Verpackungs- und Zellstoffpapier zu finden ist.

Aber auch die neue Website von Verena Michelitsch, die für Sagmeister & Walsh, Pentagram Design und RoAndCo arbeitet, ist einen Besuch wert. Nicht nur wegen Arbeiten wie das CD für Ada Blackjack, sondern auch wegen der tollen Icons mit denen sie eine Übersicht ihrer Projekte schafft.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren