Bahlsen: Corporate Design in Keksform

Die Düsseldorfer Marken- und Designagentur arndtteunissen gestaltet das Unternehmens Corporate Design von Bahlsen neu.



KR_160215_bahlsen_aufm

Keinen weißen Rahmen mehr, kein Rot und auch keine Illustration samt der Bezeichnung TET mehr, sondern einfach nur der schlichte Schriftzug Bahlsen, der auf der Unterschrift des Unternehmensgründers basiert: Die Marken- und Designagentur arndtteunissen aus Düsseldorf hat das Logo des Süßgebäckherstellers neu gestaltet.

In seiner Schlichtheit knüpft es an das traditionelle Unternehmenslogo an wie es als gelb-weiße Leuchtreklame auch noch an der Unternehmenszentrale in Hannover hängt.

Klar getrennt sind dabei Unternehmens- und Produktlogo. Während das Bahlsen-Logo auf den Kekspackungen weiterhin mit leichten Verzierungen zu sehen ist, setzt das Unternehmenslogo einzig auf den Schriftzug, die damit verbundene Tradition und die Unterschrift als Qualitätsversprechen – in Weiß auf blauen Hintergründen oder umgekehrt.

Ein

moderner, einzigartiger Look

wie arndtteunissen sagt.

So reduziert das Wortlogo ist, so verspielt ist ein weiteres zentrales Gestaltungselement des Corporate Designs.

Die abgerundete Form des berühmtes Leibniz-Keks’ und dessen gewellte Ränder ziehen sich stilisiert durch das Erscheinungsbild, werden an den Kanten von Foldern ebenso aufgenommen wie beim Katalog-Cover.

Im gesamten Corporate Design werden die Schriften »Kievit Pro« und »Quixo Pro« eingesetzt und darüber hinaus auch die Systemschrift »Trebuchet MS«.

Neben Schwarz und Weiß wird vor allem auf das Pantone Blau 287u gesetzt, das sich großflächig auch im Merchandise findet.

In der Kantine hingegen stellen die Mitarbeiter ihre Teller jetzt auf Bahlsen-blaue Platzdeckchen, essen von weißen Tellern mit blauem Bahlsen-Logo, streuen den Zucker aus Bahlsen-blauen Zuckertütchen und trinken ihren Kaffee aus ebensolchen Pappbechern.

Bestechend schlicht in Weiß auf Blau erinnert der Schriftzug dabei streckenweise aber schon auch ein wenig an Nivea

Damit die Mitarbeiter weltweit mit dem neuen Unternehmens Corporate Design arbeiten können, entwickelte arndtteunissen zudem einen umfassenden Styleguide, der online abrufbar ist. Integriert ist er in ein Branding-Portal mit Benutzerverwaltung und Contentpflege-Optionen.

Zum Artikel




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren