Aufwärts und immer weiter nach vorne: Wunderbar dynamisch durch 2017

Um die Zahl 7 und jede Menge positives Denken kreist der Wandkalender »Twenty17. Rise«, der so dynamisch wie herrlich anders ist.



Twenty-17

Es ist bereits der dritte Wandkalender von Sebastian Jakl von Skyscraper J Design aus Wien – und erneut kreist er um die ausschlaggebende Zahl des neuen Jahres.

Wirbelte die 6 im letzten Jahr strahlenförmig über das DIN A1 Papier, nimmt Sebastian Jakl den Aufwärtstrend, der für ihn in der Zahl 7 steckt, zum Ausgangspunkt seiner Gestaltung. Da die 7 sich für ihn beharrlich gegen den Wind stemmt und ihn zudem an einen unfertigen Pfeil erinnert, setzt er auch im Kalenderdesign zum Sprung nach oben an.

Wirbelnd, elegant, sich drehend und dabei ungeheuer dynamisch ist sein 2017 und trägt nicht umsonst den Namen Twenty17. Rise.

Genauso wichtig wie die Aufwärtsbewegung ist ihm aber der Optimismus, der sich durch alle seine Kalender zieht und mit dem er freudig ins neue Jahr blickt und auf alles was dort kommt, das man in den schwungvollen Feldern eintragen kann, die so gar nichts von dem gekästelten Einerlei herkömmlicher Wandkalender haben.

Twenty17. Rise erscheint im DIN A1 Format (59,4 cm × 84,1 cm), ist mit veganen Biofarben im hochwertigen CMYK-Offsetdruck hergestellt. Verwendet wurde 100% österreichisches Recyclingpapier.

Mehr zum Thema: Die schönsten Designkalender 2017


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren