Alles klar in Tokio

Das japanische Label Mark's stellt Notizbücher und Taschenkalender in lässigen, wasserdichten PVC-Hüllen her. Auch das Smartphone passt rein – und der Touchscreen lässt sich durch die Hülle hindurch bedienen.



Bild Marks

Wie praktisch! Terminkalender und Notizbücher, in die man auch noch Smartphone, Flug- oder Zugtickets, Stifte und Co packen kann. Dank Reißverschluss und PVC-Hülle sind sie wasserdicht und bieten gleichzeitig die Möglichkeit, das Smartphone durch die Hülle hindurch zu bedienen. Stauraum für Visitenkarten oder Fotos gibt es in zusätzlichen Innentaschen und auch an Stiftehalter ist gedacht.

Das Ganze stammt von der japanischen Firma Mark’s aus Tokio und ist wahrscheinlich der allumfassendste Taschenkalender nach den berühmten Moleskine-Versionen. Nur, dass die Produkte von Mark’s eben auch noch wasserdicht sind und zusätzlich als kleine Tasche dienen.

Die Taschenkalender und Notizbücher sind im DIN A5 Format oder im handlichen DIN A6 Format und in sieben verschiedenen Designs und Farbkombinationen erhältlich. Zur Auswahl stehen die Varianten »Storage.it«, »Colors«, »Clear Storage« und »Vintage« – außerdem gibt es besondere Künstlervarianten.

Jetzt sind die Kalender für 2014 erhältlich. Falls Sie es also versäumt haben, bislang einen Taschenkalender für 2013 zu kaufen: Die Kalender von Mark’s reichen von September 2013 bis Dezember 2014. Und wenn man den Kalender nicht mehr braucht, lässt sich die Hülle als Zipper-Tasche weiterverwenden.

Zu bestellen sind sie unter anderem bei cedon.de.

 

 


 

 

Hier finden Sie weitere Design-Produkte.

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren