Akademie der Künste der Welt

Kurz, kürzer, A ...: Corporate Identity von Feedmee.



 

 

Die »Süddeutsche Zeitung« nannte die neue Akademie der Künste der Welt in Köln »den spannendsten Ort Deutschlands«. An ihm treffen Leute aus aller Welt zum kulturellen Austausch zusammen, es finden Diskussionen, Forschungseinheiten und Förderprogramme statt – und für diesen Ort mit hehren Ansatz und packendem Auftrag schuf die Kölner Agentur Feedmee ein Logo, das vor allem Gütesiegel ist.

Es ist klar, in allen Sprachen erkennbar – und auf die Essenz reduziert: Aus dem Namen »Akademie der Künste der Welt« wurde ganz schlicht und konsequent die Wortmarke »A«.

Doch damit nicht genug, ist auch noch diese stilisiert: reduziert auf seine linke Diagonale, die – in Leserichtung – nach oben führt, breit angelegt ist und einer Banderole ähnelt. Gleichzeitig erinnert sie an ein Dach und unter dem werden Kulturschaffenden zusammengeführt.

Flexibel wie die Akademie selbst ist auch die Corporate Identity, elegant, präzise und perfekt zu kombinieren – und zieht sich über die Website, über Flyer und Plakate, von denen man in den nächsten Jahren hoffentlich zahlreiche in Köln sehen wird!




Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *