Agenturporträt: Weglowinthedark

PAGE gefällt …: Weglowinthedark, Animationsstudio für Kommunikation und bewegtes Wissen aus Hamburg, das von menschlichen Zellen, afrikanischer Landwirtschaft oder Stromkreisen erzählt und dabei komplexeste Inhalte umwerfend visualisiert.



kr_170221_weglowinthedark_wgitd_00

Name Weglowinthedark. Ja, wir leuchten im Dunkeln. Ist wirklich wahr.

Location Wir haben ein kleines Studio auf St. Pauli – direkt gegenüber befinden sich ein Kino und eine Bar. Was braucht man mehr.

Web www.weglowinthedark.de

Schwerpunkte Wir sind ein Animationsstudio für Kommunikation und bewegtes Wissen. Unser Fokus liegt auf der Schnittstelle von Didaktik und Design: Information, die gut aussieht und Spaß macht, wird leichter erlernt und besser verarbeitet. Dazu gehören Schulfilme, Erklärvideos, Imagefilme oder Apps.

Start Wir (Antonia Kühn und Dominic Bünning) kennen uns seit dem Studium in Kiel, wo wir bereits gemeinsame Projekte realisiert haben. Ab 2011 haben wir uns auf die Entwicklung animierter Erklärfilme spezialisiert und in der Folge Weglowinthedark gegründet.

Strukturen Da das Team mit uns beiden doch recht überschaubar ist, bearbeiten wir weitestgehend jeden Arbeitsschritt gemeinsam: vom Angebot über die Skriptentwicklung bis zum Projektmanagement. Uns ist es sehr wichtig, dass jeder für sich mit dem Projekt glücklich ist und voll dahintersteht, denn nur das führt zu einem guten Ergebnis. Bei der Produktion hat jeder sein Fachgebiet, immer begleitet vom Feedback des anderen und immer mit großer Liebe zum Detail. Für Sounddesign, Musik, Film und Foto umgibt uns ein feines Netzwerk von Experten.

Inspiration Im Grunde eigentlich alles. Wenn man nicht gerade ganz bewusst auf der Suche danach ist, entstehen im Alltag immer wieder inspirierende Momente.

Ideensuche Im Gespräch, zwischen uns und mit dem Kunden. Beratung und Kreation gehen dabei Hand in Hand. Wir sind eher daran interessiert, zu erklären als zu verkaufen und dabei in der gemeinsamen Diskussion das optimale Konzept zu Tage zu fördern. Unser Produkt ist immer ein Film. Die Formate sind sehr unterschiedlich, vom 20-sekündigen animierten Gif bis zum 35-minütigen Schulfilm für den Physikunterricht. Es bereitet uns großen Spaß mit dem Medium zu experimentieren, neue Wege der Wissensvermittlung zu erforschen und stetig dazuzulernen. Denn um etwas erklären zu können, sollte man es schon selbst verstanden haben.

Arbeitsweise Unsere Arbeit beginnt damit ein passendes Format und eine funktionierende Erzählweise für die Thematik zu entwickeln. Jedes Thema benötigt eine bestimmte Dauer, um optimal erzählt zu werden. Kurz ist nicht immer gut und wir nehmen uns gerne Zeit, um komplexe Dinge in ihren großen Zusammenhängen zu erklären. Wichtig ist es, starke Bilder für die darzustellenden Inhalte zu finden, den Zuschauer ernst zu nehmen und nicht immer eine naheliegende Lösung zu wählen.

Helden Die Brüder Lumière und Hergé.

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten Wir sind sehr stolz auf die Tatsache, dass sich unser bisheriger Kundenstamm zu einem großen Teil aus Bildungsinstitutionen und nachhaltig agierenden Unternehmen zusammensetzt. Wir würden die Welt gerne ein kleines bisschen besser machen und freuen uns über Partner, die uns hierfür ihr Vertrauen geben. Und ihr Geld.

Kunden Greenpeace Energy / Umweltbundesamt / FWU – Institut für Film und Bild / Gruner+Jahr / GE Healthcare / IASS Potsdam / Technische Universität Hamburg / Helmholtz-Zentrum Geesthacht / Nordex Windpower / Volkswagen Financial Services / Deutsche See / Benckiser Stiftung / Salesforce


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren