reeper-reeper

26.09.2013 - 28.09.2013

 
Zwei benachbarte Wohnungen in der Reeperbahn Nr. 110 bilden den Ausstellungsort, in dem 30 Studierende des Department Design der Hochschule für Angewandte Wissenschaften freie künstlerische Arbeiten zum Thema Musik zeigen.



Zwei benachbarte Wohnungen in der Reeperbahn Nr. 110 bilden den Ausstellungsort, in dem 30 Studierende des Department Design der Hochschule für Angewandte Wissenschaften freie künstlerische Arbeiten zum Thema Musik zeigen. Die verwendeten Medien sind Zeichnung, Malerei, Druckgrafik, Objekt, Installation, Film und Fotografie.

So unterschiedlich die musikalischen Auffassungen und Sichtweisen sind, so verschieden sind auch die künstlerischen Sprachen und Herangehensweisen der Ausstellenden.

 

Schon das Treppenhaus läutet die Ausstellung mit den sehr unterschiedlichen Arbeitsweisen der TeilnehmerInnen ein.  Auf coelinblauer Wand sind unzählige Schriftzüge und Kratzungen Schicht um Schicht übereinandergelegt. In den beiden Wohnungen des zweiten Stocks zeigen die TeilnehmerInnen ihre Exponate. Diese sind im Kontext zum Thema Musik entstanden. Betreut wird die Ausstellung von Prof. Gesa Lange und Prof. Alexandra Kardinar in Zusammenarbeit mit dem Galeristen Ralf Krüger.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *