Peripheral Fictions – Prototyping Interactions for Connected Spaces

01.04.2016 - 01.04.2016

Workshop des ART + COM-Labs zum Thema »Wie werden wir die Beziehung zwischen den Menschen ihrer Umgebung in Zukunft gestalten«.



Peripheral Fictions

Phänomene wie Smart Home, Wearables und weitere Internet of Things-Anwendungen oder Ubiquitous Computing verdeutlichen: Die Art und Weise, wie Menschen mit ihrer Umgebung interagieren, hat sich in den letzten Jahren umfassend verändert.

Unter der Überschrift »Peripheral Fictions – Prototyping Interactions for Connected Spaces« widmet sich am 1. April von 11.00 bis 19.00 Uhr ein Workshop des Labs von ART + COM der Fragestellung: Wie werden wir die Beziehung zwischen den Menschen ihrer Umgebung in Zukunft gestalten?

In diesem eintägigen Workshop werden gleichzeitig Interaktionen und Prototypen gestaltet und Design-Prinzipien auf den Prüfstand gestellt. Mit Werkzeugen und Methoden, die bei ART + COM explore entwickelt wurden, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in interdisziplinären Teams an der Zukunft der »Connected Spaces« zu arbeiten.

Der Workshop richtet sich unter andern an Fachleute und Studenten aus den Feldern Interaction- und Produkt-Design, Architektur, Storytelling et cetera sowie alle Interessierten.

Anmeldungen bis zum 28. März 2016 hier.

Zum Event geht’s hier




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren