Mathias Klotz –The Poetics of Boxes

13.09.2013 - 17.10.2013

Foto: Roland Halbe
 
Die Ausstellung präsentiert die erste monographische Werkschau in Europa über die Arbeiten von Mathias Klotz aus Santiago de Chile.



Foto: Roland Halbe

 

Die Ausstellung präsentiert die erste monographische Werkschau in Europa über die Arbeiten von Mathias Klotz aus Santiago de Chile. Er gehört derzeit zu den international erfolgreichsten Architekten Südamerikas. Seit mehr als fünfundzwanzig Jahren ist der Architekt auch in den Bereichen Film und Fotografie tätig. Klotz´ Arbeiten zeichnen sich durch ihre strukturelle Klarheit aus und korrespondieren in perfekter konzeptioneller Konsequenz mit der Landschaft. Seine Stilmittel sind gerahmte Blicke, Licht und Schatten, sowie eine reduzierte Palette an Materialien, meist Holz und Sichtbeton. Zentrales Element der Ausstellung bilden die Schwarzweiß-Fotografien, ergänzt durch Bleistiftzeichnungen und Holzmodelle.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *