InDesign User Group Hamburg 2013

19.09.2013

 
Beim nächsten Treffen der »InDesign User Group Hamburg« am 19. September greifen wir einen vielfachen Wunsch auf und machen »E-Books mit InDesign« zum Thema: Ein »sauberes« und strukturiertes Arbeiten in InDesign erleichtert im folgenden Schritt die Ausgabe für EPUB.



Beim nächsten Treffen der »InDesign User Group Hamburg« am 19. September greifen wir einen vielfachen Wunsch auf und machen »E-Books mit InDesign« zum Thema: Ein »sauberes« und strukturiertes Arbeiten in InDesign erleichtert im folgenden Schritt die Ausgabe für EPUB. Unser Kollege Kai Rübsamen von der IDUG Rhein/Main zeigt Euch, welche Informationen aus InDesign direkt in das digitale Buch übernommen werden und wie Dokumente im Idealfall aufgebaut sein müssen. Es geht also um grundsätzliche Arbeitsweisen und Aufbau von Dokumenten und ihr bekommt einen Überblick über die momentan gültigen Standards EPUB 2, EPUB 3 und KF8. Nach der Pause zum Netzwerken und Luft-Schnappen werden wir Euch ein paar nützliche (und vielleicht auch merkwürdige) Tipps & Tricks für den Arbeitsalltag mit InDesign zeigen. Die Teilnahme ist kostenlos, bei unserer beliebten Tombola warten wieder interessante Gewinne auf euch.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren