Weitsprung No. 3: Mappensichtung für Nachwuchsfotografen

Es ist wieder soweit: Ab sofort können sich Fotografen unter 35 Jahren für eine Mappensichtung durch die Art Buyer von Jung von Matt, Kolle Rebbe, Scholz & Friends und thjnk bewerben.



Das von den Hamburger Werbeagenturen gemeinsam veranstaltete Event findet am 17. April 2015 zum dritten Mal statt. Insgesamt 13 Art Buyer nehmen sich an diesem Tag Zeit, die Mappen von Nachwuchsfotografen zu sichten und unverbindlich Tipps zu geben.

Agenturen können so Qualität und junge Talente fördern, für den Nachwuchs kann das Event eine Karriere-Sprungbrett sein. »Eine gute Mappe ist die Basis, aber es kommt auch auf den Mut an, Kontakte zu knüpfen«, sagt Alice Feja, Head of Art Buying bei Kolle Rebbe. »Dafür können wir den Grundstein legen.«

»Beim Weitsprung beraten wir die Nachwuchstalente ganz unverbindlich, können aber auch direkt Kontakte zu Repräsentanzen herstellen oder erste Jobs vermitteln«, ergänzt Susanne Nagel, Head of Art Buying bei Jung von Matt.

Also nix wie anmelden! Und zwar bis zum 13. Februar 2015 auf www.weitsprung.info. Stattfinden wird der Weitsprung im designxport in der Hamburger Hafencity. Mitmachen können alle, die nicht älter als 35 Jahre sind und ein Fotografie-Studium bzw. eine Ausbildung oder Assistenz-Zeit absolviert haben.

Das Design des Plakats (siehe oben) zeigt ein Foto von Markus Wendler in der Korefe (Kolle Rebbe Form und Gestaltung) und entstand unter der Federführung von Creative Director Christian Doering. Die Umsetzung der Website verantwortet Jung von Matt/next.


Mehr zum Thema:

Unsere Serie »Tipps für Nachwuchsfotografen«

Ein Rückblick auf das erste Weitsprung-Event 2013

Aus unserer Serie »Kreative Berufe«: Jobporträt Art Buyer





Ein Kommentar


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren