So macht die FH Potsdam Lust auf Design

Das Infomedium für den Studiengang Design und Europäische Medienwissenschaften klärt unkonventionell im Newspaperformat alle offenen Fragen zum Studium.



BK_160321_fh_potsdam_formdusche

»DAS KENNST DU NICHT? Macht nix. Hauptsache, du willst es kennenlernen«: So flapsig spricht das Infomedium potentielle Studierende an. Denn Neugier ist bekanntlich die beste Voraussetzung für ein Design-Studium.

Der auffällig gestaltete Flyer spricht alle visuell interessierten Menschen an. Designt hat ihn das Berliner Designstudio formdusche (Motto: We love this shit), das seinen Kunden-Schwerpunkt auf die Bereiche Kultur, Kunst und Theater legt.

Der Flyer im Plakat-Format für die FH Potsdam klärt auf über Inhalte, Verlauf und Berufsmöglichkeiten im Studiengang Design und Europäische Medienwissenschaften. Im Mittelpunkt stehen etwa Interdisziplinarität, Forschungskompetenz und das eigenverantwortliche Studium.

Das Ganze ist nicht trocken wie in den üblichen Uni-Broschüren, sondern locker-flockig mit einigen eingebauten Schmunzlern. Die Rückseite ist Plakat und Anschlag und schürt so Neugier von Weitem. Beim näheren Hinsehen gibt’s dann alle Details.

Wer den echten Flyer haben möchte, kann sich bis zum 1. April per E-Mail an Sabine Klaperski von der FH Potsdam wenden (design@fh-potsdam.de) und die postalische Adresse angeben.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren