Portfolio Design: Neue Website von Peter Schmidt Group

Die Design- und Brandingagentur Peter Schmidt Group hat einen neuen Webauftritt. Im Zentrum stehen Transparenz und Offenheit - etwa in Form von Making-ofs und Einblicken in die Büros.



Die Homepage empfängt mit großformatigen Bildern, beim Runterscrollen kommen kleinteiligere News, Projektbeispiele und Informationen rund um die Agentur. Die Cases sind ausführlich aufbereitet, manche dokumentieren die Entstehung vom ersten Scribble bis zum fertigen Branding.

Dazu gibt es Einblicke in die Büroräume verschiedener Standorte und Interviews mit den Agenturmanagern rund um die Leistungen – etwa mit Andreas Butterbrodt zum Thema Brand Development. (Bilder von den Niederlassungen in Hamburg und Frankfurt am Main sehen übrigens auch in unserer Rubrik »Blick ins Studio«.)

Wer einen schnellen Überblick bekommen will, kann sich auch das knapp zweiminütige Showreel angucken, das von den ersten Entwürfen für Jil Sander bis zu aktuellen Projekten wie dem Rewe Feine Welt-Packaging einen Überblick über das Agenturportfolio gibt.

Mit der Website im Responsive Design will die Peter Schmidt Group ein Statement setzen zu mehr Transparenz. Damit liegt die Agentur voll im Trend. Auch die kürzlich relaunchte Website von 3deluxe setzt auf ausführliche Casefilme, die die Arbeitsweise des Studios verdeutlichen. Damit sind die Webauftritte der Agenturen nicht nur für potentielle Kunden interessanter, sondern auch für Designer, die auf der Suche nach Arbeitgebern sind.





4 Kommentare


  1. Stefan Core

    Everything for the click´s…


  2. roni

    Und was ist jetzt daran so besonders?


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren