Portfolio des Monats: Simon Roth

Es ist die Freude, die Simon Roth antreibt, ob es dabei um Kommunikationsdesign geht oder um das Schriftenkollektiv Avoid Red Arrows.



Es ist die Freude, die Simon Roth antreibt, ob es dabei um Kommunikationsdesign geht, dass von der klassischen Ideenentwicklung zu neuen Medien reicht, oder um das Schriftenkollektiv Avoid Red Arrows, dessen Mitbegründer er ist. Gemeinsam vertreibt es Schriften, arbeitet an Ausstellungen, Workshops, Schriftexperimenten, -optimierungen und -entwicklungen.


Portfolio des Monats (PAGE 05.2014)

Simon Roth

Ich bin Grafik Designer, weil: es mir Freude macht

Design bedeutet für mich: soviel, dass es mir schwer fällt es in ein paar Zeilen zu beschreiben

Die größte Herausforderung in meinem Job: das freie und kreative mit Struktur und Terminen in Einklang zu bekommen

Meine größte Inspirationsquelle: das kann so gut wie alles sein, zum Beispiel Duschen

Mein bestes Projekt bisher: Das Buchprojekt »Plakate der Schule« hat mir am meisten Spass gemacht, ob es mein bestes Projekt ist kann ich schwer sagen

Mein aktuelles Projekt: Gestaltung einer Plakatreihe für den Ausstellungsraum »Simultanhalle« in Köln

Meine liebste iPhone/iPad-App: ich habe kein iPhone

Mein wichtigstes Buch: Die Türme des Februar

Meine größten Helden: Tom Araya

Mein spannendstes Event der letzten Zeit: mein Umzug nach Köln




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren