Perspectives 14: Forum über Social Design

Wie kann Design dazu beitragen, gesellschaftliche Probleme zu lösen? Ein zweitägiges Symposium zum Thema Social Design geht dieser Frage auf den Grund.



Wie kann Design dazu beitragen, gesellschaftliche Probleme zu lösen? Ein zweitägiges Symposium zum Thema Social Design geht dieser Frage auf den Grund.

»Ressourcenverbrauch, Klimawandel, Hungerlöhne, Kinderarbeit, Altersarmut, religiöse Radikalisierung, Krieg« – das sind nur einige der unüberschaubar gewordenen Probleme unserer Gesellschaft. Was hat Design damit zu tun?

In dem Symposium »Perspectives 14« am 21. und 22. November an der Hochschule Mannheim/Fakultät für Gestaltung wird diese Frage in Vorträgen, Präsentationen und einer Ausstellung behandelt – und hoffentlich teilweise beantwortet. Designer, Architekten, Philosophen, Journalisten und Studenten geben Denkanstöße zum Thema Social Design.

Wenn Sie auch etwas dazu zu sagen haben: Noch bis zum 15. November können Sie sich unter www.perspectives14.de anmelden.

Das Forum ist übrigens der Abschluss der Masterarbeit von Ines Doka über Social Design. Sie stellt das Event auf die Beine.

 



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren