Branche & Karriere

Sie haben Fragen zu Jobprofilen und Gehältern? Oder sind auf der Suche nach Ausbildungs- und Studienangeboten? Oder benötigen Rat in Sachen Auftragsakquise, Umsatzssteuer und Urheberrecht? Hier finden Sie Antworten und Einblicke in den kreativen Berufsalltag.

PAGE berichtet über alles, was Kreative bewegt und was sie für ihre Karriere in der Design-, Kommunikations- und Medienbranche brauchen. Dazu gehören Branchenevents wie Konferenzen oder Werkschauen in Hochschulen ebenso wie Seminare, Agenturporträts und Berufspraxis-Tipps.

Eine Gestalter-Karriere beginnt meist mit dem Besuch einer Hochschule. Daher berichten wir über Studiengänge und Nachwuchs-Arbeiten und geben eine Übersicht über Werkschauen und Rundgänge in deutschen Hochschulen.

Wie es nach dem Studium weitergehen kann, zeigt unsere Serie »Jobprofile«: Hier fühlen wir den verschiedenen Akteuren der Kreativbranche auf den Zahn, befragen Social Media Manager, Artdirektoren, Scrum Manager und viele andere Kreativ-Worker nach ihrem Werdegang und ihrem Tätigkeitsprofil.

Zudem zeigen wir Arbeiten und Arbeitsweisen bekannter und hochdekorierter Kreativer – wie Mirko Borsche, Eike König oder Johannes Erler – und geben Tipps, wie man sich ebenso erfolgreich im Kreativbusiness positioniert. Zum Beispiel in unserer Berufspraxis-Kolumne in Kooperation mit der Allianz deutscher Designer AGD, in der wir Themen wie die Künstlersozialkasse, Auftragsakquise, Umsatzsteuer und Urheberrecht beleuchten.

Ein wichtiger Teil des Kreativbusiness ist die Selbstdarstellung. Deshalb bieten wir unserer Community mit »PAGE Portfolios« die einmalige Möglichkeit, sich mit ihren Arbeiten zu präsentieren. Jeden Monat wählen wir ein »Portfolio des Monats« aus, das wir in unserem Print-Magazin und auf der Website besonders hervorheben. Außerdem stellen wir in unserer Serie »Porträt der Woche« interessante Einzelkämpfer in Illustration, Fotografie, Grafik- und Digitaldesign vor – sowie spannende, neue Agenturen und Studios in unserer Serie »Agentur der Woche«.

Einen Einblick in die alltägliche Arbeitswelt der Kreativen gibt unsere Serie »Blick ins Studio«, in der wir sowohl großen, bekannten Agenturen wie Kolle Rebbe und KMS Team als auch kleineren, unbekannteren Agenturen und Freelancern wie QOOP und Artur Bodenstein in ihre Büros schauen.

Ein wichtiger Gradmesser für Erfolg in der Kreativbranche sind Rankings. Alljährlich ermitteln wir in unserem PAGE Kreativ-Ranking und einem PAGE Digital Ranking die Büros und Agenturen, die bei Kreativ-Contests besonders erfolgreich waren und somit zur kreativen Elite zählen. Die wichtigsten Wettbewerbe samt Kategorien, Einreichungsfristen und Kosten haben wir in einer Übersicht versammelt. Und auch die Gewinner der wichtigsten internationalen Awards stellen wir regelmäßig vor.

Konferenzen, Workshops und Seminare sind gute Möglichkeiten, um sich fortzubilden und zu vernetzen. Deshalb bieten wir neben der Berichterstattung über spannende Kreativ-Events im deutschsprachigen Raum auch PAGE Seminare an. In ihnen vermitteln renommierte Designer handwerkliche und geschäftliche Strategien und Methoden für eine erfolgreiche Gestalter-Karriere – zum Beispiel Jochen Rädeker im Seminar »Leitmedium Design«, Jan Schwochow in »Infografik – Visual Storytelling« oder Bestsellerautor Mario Pricken in »Disruptive Creativity«.

Und last, not least gibt es da unseren PAGE Stellenmarkt! – Bleiben Sie auf dem Laufenden mit PAGE!

mehr

Webkongress Erlangen

Der vom Regionale RechenZentrum Erlangen (RRZE) der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg am 4. und 5. September veranstaltete Kongress steht unter dem Motto "Web 2.0 - Die Zukunft der Webtechnologien". Anmeldungen bis 31. August.

mehr

ADC Annual 2008

Ab 20. August ist das neue ADC-Jahrbuch im Handel - pardon, die ADC-Jahrbücher. Denn erstmals ist die Dokumentation aufgeteilt: der Band "Advertising" enthält, Anzeigen, Film, Texte, Broschüren und Events, der Band "Grafikdesign" eben

mehr

Print Media Production Forum

Am 3. September startet das zweite Print Media Production Forum von bvdm und ECI an der Bergischen Universität in Wuppertal. 3. und 4. September 2008, Bergische Universität WuppertalWorkshops am 2. und 5. SeptemberDas komplette Programm

mehr

Benutzerfreundlichkeit:Qualitätsmerkmal beim Produktkauf

Die Benutzerfreundlichkeit und die Gebrauchstauglichkeit von Produkten, die Usability, sind nicht zu unterschätzende Qualitätsmerkmale eines jeden Produkts. Immer häufiger geben diese Kriterien beim Konsumenten den Ausschlag für oder

mehr

Anzeige

Von der Zeitschrift ins Internet

Das Internet setzt das traditionelle Geschäftsmodell der Zeitschriftenverlage zunehmend unter Druck. Denn immer mehr Käufer wollen Zeitschriften - zumindest als Ergänzung zur Printausgabe - auch digital im Internet, auf dem Handy oder als

mehr

Demoszene in der Schweiz

vom 15. bis zum 17. August 2008

mehr

Web 2.0 Kongress in Hamburg

Am 13. und 14.Oktober findet in Hamburg der Web 2.0 Kongress unter dem Motto "Geldverdienen im Social Web" statt. An zwei Tagen soll anhand nationaler und internationaler Expertenberichte und Praxisberichte vermittelt werden, mit welchen Strategien und

mehr

Accessibility-Symposium

A

Anzeige

Aktualitätsprinzip hilft Unternehmen

Ein völlig neues User-Konzept startet die Frankfurter Neue Branchenbuch AG auf ihrem Portal http://www.branchenbuch.ag: Wer aktiv mitmacht, seien es Unternehmen oder Suchende, zählt zu den Gewinnern. Vor allem, weil er einen der zahlreichen

mehr

online-marketing-düsseldorf bietet Web 2.0 total

Weblogs, Social Networks, Videoportale, Social Bookmarking, RSS und Webcast – die Welt des Web 2.0 ist überaus vielfältig. Und all das findet sich als fester Bestandteil auf der online-marketing-düsseldorf 2008. Die Leitmesse

mehr

Google: Was wird wo gesucht

Mit Insights for Search startet Google einen neuen Dienst, der Aufschluss über das Suchverhalten von Google-Nutzern geben soll. Dabei geht der Dienst über das hinaus, was Trends und Zeitgeist schon seit einiger Zeit bieten. Das neue Insights

mehr

App Store: schneller Reichtum

Maximal 1.000 Dollar darf man als Entwickler für sein Programm im iTunes App Store für das iPhone und den iPod touch verlangen. Armin Heinrich aus Salzgitter (Deutschland) stellte die App "I am rich" zum Preis von US $ 999,99 oder £

mehr

Anzeige

Younicos

„Let the fossils rest in peace" - so der Claim des neuen Unternehmens Younicos, das zukunftsweisende Ideen für CO2-freie Endverbraucherprodukte bis zur Marktreife führen will. MetaDesign begleitete die gesamte strategische Entwicklung

mehr

Die Stars hinter den Online-Stars

Jeder kennt Matthias Reim, Ron Hammer und Horst Schämmer. Doch wer sind die Erfinder dieser Figuren? Oliver Voss (Vorstand Jung von Matt + Leiter der Miami Ad School Europe) hat die Macher hinter den viralen Kampagnen getroffen und gefragt, wie

mehr

Scheufelen stellt Insolvenzantrag

Die Papierfabrik Scheufelen hat am 17. Juli 2008 beim Amtsgericht Esslingen Insolvenz beantragt. Die Fortführungsaussichten des Familienunternehmens bewertet der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Jobst Wellensiek aus Heidelberg positiv. Gut

mehr

Neue Springer-Website

Die Axel Springer AG hat eine neue Unternehmenswebsite, die gar nicht übel aussieht. Das Markenkonzept wurde von der Berliner Branding- und Designagentur MetaDesign entwickelt. Realisiert wurde der neue Internetauftritt inhouse. Unterstützt

mehr

Anzeige

Treff in München

Shop von Onkel & Onkel

Der interessante kleine Berliner Verlag, der Publikationen wie unten gezeigte veröffentlicht, hat einen Showroom in der Oranienstrasse 195 eröffnet. Dort werden nicht nur Verlagsprodukte – Books + Nonbooks – präsentiert,

mehr