Nachhaltige Medienproduktion – Jetzt!

Der 4. Kongress »Media Mundo« im Rahmen der Drupa2012 beleuchtet Wege, um eine nachhaltige Medienproduktion zu erreichen.



Bild Media Mundo

Der 4. Kongress »Media Mundo« im Rahmen der Drupa2012 beleuchtet Wege, um eine nachhaltige Medienproduktion zu erreichen.

»Die Zeit, die Dinge langsam anzugehen, ist verstrichen, denn die Maßnahmen gegen den Klimawandel greifen erst in Zeiträumen von Dekaden.«, sagen die Veranstalter des Media Mundo Kongresses. »Darum ist jedes Unternehmen gut beraten JETZT einen grundlegenden Wandel einzuleiten.«

Im Rahmen der Drupa2012 wird der Kongress vom 20. bis 21. März unter dem Motto »Re-Evolution NOW« verschiedene Anhaltspunkte beleuchten, wie dieser Wandel und damit eine nachhaltige Medienproduktion erreicht werden kann. Es kommen internationale Experten aus Wissenschaft, Umweltverbänden, Politik und Industrie zusammen und diskutieren kritisch über den Status Quo und Szenarien, die wir in der nahen Zukunft zu erwarten haben. Beispiele aus der Praxis gibt es auch: Pioniere der nachhaltigen Medienproduktion werden ihre Lösungsansätze vorstellen und somit gute Beispiele für die Teilnehmer liefern.

Zu den Schwerpunktthemen gehören: Green Printing, Druckveredelung und Nachhaltigkeit, Nachhaltiges Design, sowie Energie als wichtiger Einflussfaktor für Nachhaltigkeit.

Für den Kongress können Sie sich online anmelden. Die Teilnahmekosten betragen 450 Euro für Verbändemitglieder und 550 Euro für Nichtmitglieder.

Der 4. Media Mundo Kongress findet vom 20.-21. März 2012 in Düsseldorf statt.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren