Die neue PAGE ist da – mit dem umfassenden Skillset für Designer

PAGE wagt den 360-Grad-Blick auf unverzichtbare Hard- und Soft Skills von Akquise über Burnout-Prophylaxe bis hin zu Homeoffice, Stundensatzkalkulation und Zeiterfassung.



Deutsche Rentenversicherung, Künstlersozialkasse, Bildbearbeitungsprogramm, introvertiert, Krankengeld, extrovertiert, SapientNitro, Akquise, Stundensatzkalkulation, Zeiterfassung, Einkommensteuer, Achtsamkeit, Jung von Matt, kreative Berufe

Hard Skills, Soft Skills, Communication Skills: Was ist das Erfolgs-Mindset für kreative Berufe? Gut gestalten zu können, reicht nicht. Wer als Designer Erfolg haben will, braucht auch unternehmerische und soziale Kompetenzen.

In unserer aktuellen Titelgeschichte zeigen wir auf, welche Skills für den durchschlagenden beruflichen Erfolg besonders wichtig sind und wie man sie trainiert und verinnerlicht. Dafür haben wir Branchenkenner und erfolgreiche Designer gefragt: Welches theoretische und praktische Know-how ist wichtig für die Teamführung, und wie wächst man in eine Führungsposition hinein? Wie weit muss ich mich fürs Selfmarketing und die Kundengewinnung neu erfinden – Stichwort Auftragsakquise? Wie führt man Gehalts- und Honorarverhandlungen und überwindet die Versuchung, zu schnell auf wenig lukrative Jobangebote einzugehen? Dazu geben wir Tipps fürs glückliche Handling von Steuern und Finanzen und lassen Freelancer aus ihrem Homeoffice erzählen und wie sie doch noch in eine Bürogemeinschaft »abwanderten«. Alles tiefenentspannt und unter dem Motto »Keine Macht dem Stress!«. Lesen Sie mehr in PAGE 03.2016 …

PAGE_Einkaufswagen_Button

Das sind die weiteren Themen:

»Gegen rechts!«: Das PAGE Ranking 2016
Für das PAGE Ranking präsentieren wir Ihnen seit nunmehr 16 Jahren die 50 kreativsten deutschen Agenturen und Designbüros. Wie alle Jahre wieder lichtete Designjournalistin Heike Edelmann beherzt den Dschungel der Wettbewerbe und Wertungen vom ADC Wettbewerb über die Cannes Lions bis hin zum iF Design Award und dem Red Dot Award. Für die Artworks-Strecke unseres Rankings baten wir diesmal zehn der besten deutschen Kreativteams, das Thema »Gegen rechts!« visuell umzusetzen. Die Entwürfe zur aktuellen politischen Lage zeigen, dass die deutsche Agenturbranche auch in 2016 ihre Willkommenskultur pflegt – Bewerbungsaufforderungen inklusive.

Font Management: Schluss mit dem Schriftenchaos
Schriftenverwaltungen sind ein wahrer Segen. Jeder Designer hat seine Font-Manager-Favoriten und die softwaretypischen Nöte, Ordnung zu halten. Designer und Dozent Oliver Linke testete die neuesten Versionen der Schriftsammlung von Apple sowie Extensis Suitcase Fusion und den FontExplorer X Pro von Monotype auf Herz und Nieren. Dazu verrieten uns wirDesign, C3 Creative Code and Content Berlin sowie Dunckelfeld Köln und Q in Wiesbaden, wie sie ihr Fontmanagement organisieren.

WebGL ohne Code: Die grafische Benutzeroberfläche von Ufomammoot macht’s möglich
Nicht immer, aber immer öfter kommt die 3D-Grafik-Programmierschnittstelle WebGL auch in umfangreichen E-Commerce-Projekten zum Einsatz. Damit sich Designer ohne Programmierkenntnisse nach kurzer Einarbeitungszeit in WebGL-Projekten bewähren können, entwickelte Ufomammoot Berlin eine spezielle 3D-Browser-Engine. Die inhouse entstandene grafische Benutzeroberfläche funktioniert nach dem Baukastenprinzip: Man steckt einfach einzelne Module zu einer 3D-Animation zusammen – bald nicht mehr nur bei Ufomammoot, sondern auch Open Source! Die Berliner Agentur realisierte mit ihrer Eigenentwicklung die 360-Grad-Inszenierung der neuesten DFB-Trikot-Kollektion und beschrieb uns Schritt für Schritt, wie sie das Projekt mit adidas und Sportartikelhändler 11teamsports beschleunigten.

PAGE_Einkaufswagen_Button

Plus diesen Topics in Kürze:

Buchgestaltung
Das Ende des gedruckten Buches naht? Keineswegs. Noch nie gab es so herausragend gestaltete und edel verarbeitete Printpublikationen wie heute

Verbal Identity
Der Name ist meist der beständigste Teil einer Marke. Aber wie wird er entwickelt, und was ist das Geheimnis eines treffenden Namens?

Die Magazin-Erfolgsformel
Ein Team von Studierenden nahm Deutschlands umsatzstärkste und gestalterisch avancierteste Printtitel unter die Lupe und präsentiert die Ergebnisse in einem äußerst aufschlussreichen Magazin

Flexibles Corporate Design
Für das Museum of Contemporary Art Chicago entwarf Mevis & Van Deursen eine neue visuelle Identität

Tipps für individuelles Webdesign
Mehr Abwechslung bitte! Wer generische Websites vermeiden will, braucht ein eigenes Konzept – und die richtigen Quellen für unverbrauchte Icons, Fonts & Co. 

PAGE_Einkaufswagen_Button

Hier geht’s zur PAGE-Ausgabe 03.2016 …

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren