Dandy oder Chaot – Typen-Test für Kreative

Um den Charakter des Creative Directors ranken sich viele Klischees. Dieser CD-Test bemüht sich, keines auszulassen.



CDDDB

Wer herausfinden möchte, welches Stereotyp der Kollege in der eigenen Agentur am ehesten erfüllt, der kann das Creative Director Douchebag Detector Device, kurz C.D.D.B.D.D. bemühen – eine Webseite, die nach Abfrage einiger Charakteristika eine passende Antwort liefern will.

Kein Vorurteil bleibt bei diesem Fragespiel verschont: Benutzt er seine Awards als Türstopper oder bewahrt er sie in einer beleuchteten Vitrine auf? Postet er auf seinen Social Media-Kanälen Sonnenuntergänge oder politische Tiraden? Dekoriert er sein Büro mit Designerstühlen oder mit einer akustischen Gitarre? Am Ende sortiert der Test den Probanden schließlich in eine Kategorie ein  – beispielsweise chaotisch, sportbesessen oder dandyhaft – und liefert eine Kurzanalyse.

Urheber der Seite ist der New Yorker Werbetexter Mark Duffy, der sich mit seinem Blog Copyranter bereits als spitzfindiger Kritiker der Werbebranche einen Namen gemacht hat. Die Trefferquote dieses Tests, so räumt Duffy augenzwinkernd ein, läge bei mickrigen 37 Prozent. Als wenn es darauf noch ankäme.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren