Das sind die neuen Fachbereichsvorstände des ADC Deutschland

Bis zum 9. September konnten die Vereinsmitglieder abstimmen – und die Beteiligung war doppelt so hoch wie 2014!



BK_190914_ADC_Fachbereich

Die Fachbereiche sind ein Herzstück des ADC und deshalb besonders wichtig, »da sie die Vielfalt der Kommunikationsdisziplinen abbilden und öffentlichkeitswirksam nach außen tragen«, so der Art Directors Club Deutschland.

Ab Mitte November, wenn mit der Jahreshauptversammlung die Amtszeit der sechs Vorstände beginnt, werden das folgende Mitglieder tun:

  • Editorial: Anja Steinig, Designerin vom Studio F
  • Digitale Medien: Marc Wirbeleit, Creative Strategist von Facebook
  • Werbung: Stephan Vogel, Chief Creative Officer bei Ogilvy & Mather
  • Forschung und Lehre: Ilona Klück, Inhaberin von Shibuya Building Brands
  • Event und Kommunikation im Raum: Cedric Ebener, Geschäftsführer von CE+Co
  • Design: Heinrich Paravicini, Inhaber von Mutabor Design

Gemeinsam mit den Sektionsvorständen bilden die Fachbereichsvorstände das 12-köpfige Präsidium des Art Directors Club. Werden die Sektionsvorstände in den nächsten Wochen von den ADC Mitgliedern in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München und Stuttgart gewählt, beginnt die zweijährige Amtsperiode mit der Hauptversammlung des ADC am 10.11.2016. Dann werden die ADC Mitglieder auch den neuen Präsidiumssprecher ernennen.

© Bild oben: ADC




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren