Crowdfunding-Projekt »Two of One«

Die Designagentur Schusterjungen und Hurenkinder arbeitet an einer modernen Memory-App – und nutzt Crowdfunding, um ihre Idee zu finanzieren.



Bild App Two of One

Die Münchner Agentur Schusterjungen und Hurenkinder (Typografen werden wissen: Der Name spielt mit zwei Begriffen aus dem Schriftsatz) befasst sich seit längerem mit dem Thema Crowdfunding. Jetzt testen sie das Prinzip mit einer eigenen Idee auf der Plattform startnext: »Two of One« ist eine App, die das klassische Memory-Spiel in 3D aufs Smartphone überführt. Im Zentrum des Spiels steht eine Walze, die sich mit dem Finger nach links oder rechts rollen lässt. Sie besteht aus bis zu 48 Feldern, unter denen der Spieler bis zu 24 Bildpaaren entdecken muss – je schneller er das schafft, desto mehr Punkte bekommt er. Der Spieler trainiert also nicht nur sein Gedächtnis, sondern auch sein räumliches Vorstellungsvermögen.

Die Agentur hat mit der Programmierung der Game-App bereits begonnen und hofft, sie im September 2012 zum Preis von 1,49 Euro im App-Store anbieten zu können. Auf startnext beginnt bald die Finanzierungsphase des Crowdfunding-Projektes. Um möglichst viele Unterstützer zu gewinnen, hat sich das Team von Schusterjungen und Hurenkinder eine Art Belohnungssystem ausgedacht: Jeder, der das Projekt mit einer Spende von 1 Euro fördert, erhält einen kostenlosen Download des Spiels innerhalb der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung im App-Store. Wer 5 Euro spendet, wird als Förderer ins Impressum von »Two of One« aufgenommen. Und wer mehr als 15 Euro gibt, kann eines der Bildpaare im Memory-Spiel kaufen: Der Name des Förderers wird dann neben dem entsprechenden Bildpaar zu lesen sein.
Kommen insgesamt mehr als 5.000 Euro übers Crowdfunding zusammen, planen die Macher das Geld in die Entwicklung einer Android- und Windows-Version zu stecken.

Wir sind gespannt, ob die Idee aufgeht und genügend Geld zur Finanzierung des Projekts zusammenkommt.

Bild App Two of One

Bild: So soll »Two of One« aussehen.

 

 


 

 

Mehr zum Thema

Crowdfunding-Wettbewerb für Filmemacher

Crowdfunding-Event Tech Open Air




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren