Cannes Young Lions: 5 Dinge, die junge Kreative wissen müssen

Was Kenzi Benabdallah, Art Director bei HEIMAT in Berlin, allen jungen Kreativen  – und auch älteren – mit auf den Weg geben möchte …



Branche_Cannes_Young_Lions_2015_Messages_01
© Kenzi Benabdallah

»Jeder ist anders. Wir alle kommen aus verschiedenen Bereichen, haben verschiedene Hintergründe und Ansichten. Demnach denken wir alle anders — zum Glück. Das wichtige dabei ist, dass man sich seiner Meinung bewusst ist und sie vertreten kann. Wenn man wirklich an etwas glaubt, wird auch irgendwann Leute geben, die auch daran glauben.«

Kenzi Benabdallah ist Art Director bei der Werbeagentur HEIMAT Berlin. In diesem Jahr durfte er Deutschland in der Young Creatives Competition für die unter 28-Jährigen beim Cannes Lions Festival vertreten, über das wir hier berichtet haben.

Der erfahrene Art Director beschreibt die Atmosphäre des Festivals als sehr inspirierend und überwältigend. Nun lag es ihm am Herzen, den jungen Kreativen und auch denen, die schon ein wenig mehr Erfahrung haben, einige seiner Gedanken mit auf den Weg zu geben.

Sein erstes Statement ist oben im Artikel zu sehen, die weiteren folgen hier:

Branche_Cannes_Young_Lions_2015_Messages_05
© Kenzi Benabdallah

»Veränderung kommt immer durch Diskussion. Je mehr Leute über etwas diskutieren, desto größer ist das Potential etwas zu verändern. Wenn man Arbeiten produzieren will, die verändern, muss man sich auf diese Diskussion einlassen.«


Branche_Cannes_Young_Lions_2015_Messages_03
© Kenzi Benabdallah

»Niemand ist und war je an Perfektion interessiert. Perfekte Dinge und Arbeiten bleiben nie im Kopf. Ecken und Kanten und gar Fehler — das will man sehen. Dinge verfehlen — und das gut, ist meist schwerer als perfekte Ideen und Umsetzungen.«


Branche_Cannes_Young_Lions_2015_Messages_04
© Kenzi Benabdallah

»Wenn man das Glück hat an Festivals wie dem Cannes Lions Festival of Creativity teilzunehmen, dann ist man umgeben von Menschen, die viel Interessantes zu erzählen haben. Alles was man selber zu sagen hat — kennt man schon. Hör zu, was dir die Leute erzählen, statt dich zu versuchen zu profilieren.«


Branche_Cannes_Young_Lions_2015_Messages_02
© Kenzi Benabdallah

»Das gilt für alles — immer. Und bedarf keinerlei Erklärung.«

Anbei noch ein paar Impressionen des Festivals, die Kenzi Benabdallah uns ebenfalls zur Verfügung gestellt hat:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren