Blick ins Studio: Elastique in Köln

Die Kreativagentur Elastique hat ihren Sitz in den Moltkehöfen auf einem ehemaligen Fabrikgelände.



Außenansicht

Das Fabrikgebäude in den Hinterhöfen der Kölner Moltkestraße wurde 1993 modernisiert und beherbergt heute vor allem Designstudios, Agenturen und Freiberufler. Für kreativen Austausch ist also gesorgt. Die Kreativagentur Elastique ist seit 2005 zugegen, als sie von Andreas und Betty Schimmelpfennig gegründet wurde. Den Gründern sagte nicht nur das Gebäude zu, sondern auch der Standort mitten im belgischen Viertel.

Die Räume sind nicht aufgeregt und nicht überinszeniert, sondern gemütlich, schön und offen. Genauso sehe sich Elastique selbst auch. Der Eingangsbereich ist einladend und hell, davon abzweigend befinden sich Arbeits- und Meetingräume. Die Raumaufteilung ist funktional gehalten, um möglichst viel und schnellen Austausch zu ermöglichen, da die Teams fast immer interdisziplinär zusammengesetzt sind. Die Wege sind kurz, die Raumtrenner transparent und die Besprechungsräume vielzählig.

Die Agentur ist überwiegend hell und schlicht eingerichtet, für Farbe sorgen Moodboards, Mindmaps und Testhängungen von aktuellen und vergangenen Projekten sowie angesammelte Erinnungsstücke und frische Blumen. In dieser Umgebung beraten, konzipieren, designen die Mitarbeiter für Kunden wie BMW, Deutsche Telekom, Vodafone und Evian.

Werfen Sie hier einen Blick in die Räumlichkeiten:

Alle weiteren Beiträge aus unserer Rubrik »Blick ins Studio« finden Sie hier.

 

Merken

Merken




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren