Blick ins Studio: Arndt Benedikt in Frankfurt

Das Designstudio sitzt im Frankfurter Gallusviertel in einer ehemaligen Druckerei.



BK_BiS_arndt_benedikt

Gegründet wurde Arndt Benedikt 2013 von Felix Gross und Falko Ohlmer. Letzterer bestreitet auch die Hamburger Außenstelle des Designstudios.

In die Räumlichkeiten haben sich die beiden Gründer gleich verliebt: »Bei der Besichtigung war sofort klar: Hier müssen wir rein!« Das Interieur mutet leicht spartanisch an, mit weißen Wänden und rohem Boden. Aufgepeppt wird das Ganze mit Arbeiten des Studios.

Hier gestalten die Designer Erscheinungsbilder wie das für firsteight, Kampagnen wie für Greenpeace und auch mal Corporate Architecture wie für Heel.

Das Büro befindet sich in bester Gesellschaft: In der Nachbarschaft sitzen viele Fotografen, Gestalter, Architekten – und die F.A.Z.

Zum Mittagessen treffen sich die Mitarbeiter des wachsenden Studios gern mal im Hof oder machen das Viertel unsicher.

Werfen Sie hier einen Blick ins Arndt-Benedikt-Studio:

Alle weiteren Beiträge aus unserer Rubrik »Blick ins Studio« finden Sie hier.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren