ADC Portfolio Night in Berlin

Am 20. Mai können Nachwuchs-Kreative ihre Portfolios präsentieren und sich Feedback von Profis holen.



BK_150415_portfolionight

Die Portfolio Night des globalen Art Directors Club findet zeitgleich in 24 Städten weltweit statt. In Berlin wird das Event von McCann Worldgroup in der Kulturbrauerei gehostet. Junge Kreative, Studenten und Junioren aus der Werbebranche können hier in einem Speed-Dating ihre Arbeit vorstellen. Dabei kommen sie mit drei Creative Directors für jeweils 15 Minuten zusammen, bekomen Feedback und können erste Kontakte knüpfen.

Der Teilnehmer mit dem vielversprechendsten Portfolio wird zum Portfolio Night Allstar gekürt und gewinnt eine Reise nach New York, wo er mit den Siegern der anderen Städte an einem Werbeprojekt zusammenarbeitet.

Die Creative Directors stammen aus verschiedenen Agenturen, darunter BBDO, Jung von Matt, Kolle Rebbe, Serviceplan, Razorfish, Demodern, Atelier Markgraph, Vice und LommelLudwig. Von Seiten McCanns werden Ralf Zilligen (Executive Creative Director McCann Düsseldorf) und Martin Biela (Executive Creative Director MRM/McCann Frankfurt) dabei sein. Insgesamt werden den rund 9o Teilnehmern 30 CDs zur Verfügung stehen. Auch die Agenturen versprechen sich von der Portfolio Night gute Kontakte …

Die Teilnahme kostet 10 Euro (inklusive After-Show-Party). Tickets gibt es unter www.portfolionight.com.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren