Wunderschöne Keramik eines Illustratoren-Duos

Jedes Stück ist per Hand gedreht – und per Hand mit ungewöhnlichen Motiven bemalt.



BI_160216_hoi-keramik_kinderteller_ruebisstuebis_03

Ob Becher, die neugierig in die Welt gucken, Kinderteller mit verblüffenden Tierfreundschaften oder Schalen mit Liebespärchen im Dschungel – jedes Stück aus der aktuellen Kollektion von hoi Keramik erzählt eine kleine Geschichte. Dahinter stecken die Illustratorinnen Evelyne Laube und Nina Wehrle, die unter dem Namen It’s raining Elephants als Duo zusammenarbeiten. Die beiden haben an der Hochschule Design & Kunst Luzern studiert und pendeln heute zwischen der Schweiz und ihren Wohnorten in Berlin beziehungsweise Hamburg.

Produziert wird in der Töpferei von Robi Wehrle in Willisau bei Luzern – und zwar nur zwei Mal pro Jahr. Jetzt ist es wieder soweit: Bis 25. Februar können per Mail oder Telefon Bestellungen abgegeben werden – wobei es kleine Abweichungen von den auf der Website gezeigten Produkten geben kann, da jedes Stück ein Unikat ist. Geliefert wird voraussichtlich Ende April. Alle Infos unter http://hoi-keramik.ch.

 

BI_160216_hoi-keramik_werkstatt
BI_160216_hoi-keramik_werkstatt_02

Zum Artikel




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren