Woollaa: Cooles Lookbook für Schals von Hort & Co.

Noch klirrt der Winter – und das am schönsten mit Schals, die Grafikdesigner wie Peter Bilak, Fons Hickmann oder das Team von Hort entwarf. Ein Erfolgsprojekt für einen guten Zweck.



#WWWINTER Schaledition zugunsten des Archivs für Jugendkulturen

Wir haben bereits über die großartigen Schals der WWWinterkollektion von Woollaa berichtet, die  das Designer-Kollektiv VeryVeryContemporary auf den Weg brachte, zu dem unter anderem Ceyhun Güney, Sucuk & Bratwurst und Sebastian Zimmerhackl gehören.

Kussmünder, Memphisdesign, buntes Flirren, knallige Flecken, flotte Sprüche und grafische Formen finden sich auf den Schals, die, maschinengestrickt und nachhaltig, nur in der bestellten Menge hergestellt werden.

Auf den großen Erfolg der stylischen Modekunststücke folgt jetzt ein kunterbuntes Lookbook in dem Freunde der Designer mit ihrem jeweiligen Lieblingsschals posieren – fotografiert von Johannes Förster.

Und das alles ist pro bono für einen guten Zweck entstanden: zur Unterstürzung des Archivs der Jugendkulturen e.V. in Berlin, das sammelt, was die Zeit des Erwachsen werdens ausmacht, von Pop, Rebellion zur Selbstfindung.

Hier geht es zur WWWinterkollektion.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren