Wie man mit Gummiplatten, Linolschnitt oder Stempeln Bilder druckt

Selbst drucken heißt die Devise! Andrea Lauren erklärt wunderbar anschaulich Drucktechniken und wie man sie einsetzt.



Sie wollen selbst mal so richtig analog drucken? Wie das mit Gummi, Moosgummi, Linolschnitt oder selbst geschnittenen Stempeln geht, erklärt Andrea Lauren in ihrem Buch »Einfach Hochdruck«.

Auf ihrem Instagram-Account begeistert die Druckkünstlerin aus den USA mit Bildern ihrer Arbeiten, die Herstellungsprozesse deutlich machen, indem sie jeweils alle verwendeten Druckformen zeigen. Auch Videos ihrer Arbeitsweise sind dort zu sehen – und bei den Followern äußerst beliebt.

Wie gut, dass Andrea Lauren nun ihr Know-How auch in einem Buch zusammenfasst. Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene dürfen sich angesprochen fühlen. Schön übersichtlich erklärt sie zunächst Werkzeuge und Materialien, um dann anhand von step by step beschriebenen Projekten verschiedene Techniken und deren Variationen beschreibt. Zwei dieser kleinen, aber äußerst effektiven Workshops zeigen wir in der Galerie.

Andrea Lauren: Einfach Hochdruck. Projekte mit Linolschnitt, Gummiplatten und Stempeln
144 Seiten
24,90 Euro
978-3-258-60162-5
Haupt Verlag, Bern

 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren