Volkswagen klärt Missverständnisse auf

Dass man manchmal dringend den Überblick braucht, um Situationen richtig zu interpretieren, macht Volkswagen in der neuen Kampagne für seine Area-View-Technik auf recht drastische Weise deutlich …



Dass man manchmal dringend den Überblick braucht, um Situationen richtig zu interpretieren, macht Volkswagen in der neuen Kampagne für seine Area-View-Technik auf recht drastische Weise deutlich …

Dieses Umfeldbeobachtungssystem liefert über vier Kameras Bilder rund ums Fahrzeug live ins Cockpit. Dass man damit manches Missverständnis vermeiden kann, weil sich aus nur einer Perspektive die Dinge manchmal dramatisch falsch darstellen, zeigt nun eine Kampagne von DDB Berlin.

Die Art-Direktion übernahm Tomas Tulinius, Fotograf war York Christoph Riccius. Der seit dem Jahr 2000 in Berlin lebende gebürtige Bremer ist ein gefragter Werbefotograf, was zweifelsohne an seinem Hang zum Surrealen und seinem Sinn für Humor liegt. Vertreten wird er von Emeis Deubel. Die Postproduktion der Motive fand bei Recom Farmhouse statt.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren