Urheberrechtsfreie Bilder beim MKG

Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe stellt Perlen aus seinem Archiv zur kostenlosen Nutzung bereit.



BI_151009_MKG_MinjaDiez-Duehrkopp
Minya Diez-Dührkoop, 1924. Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg

 Gerade erst lief beim Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe die Ausstellung »When We Share More Than Ever« über das Teilen von Bildern im digitalen Zeitalter. Jetzt ergreift das Museum selbst die Konsequenzen und geht unter sammlungonline.mkg-hamburg.de mit einer Datenbank online, die zur Teilhabe einlädt.

Für viele der in dieser Sammlung enthaltenen Bilder sind die Urheberrechte nämlich bereits abgelaufen, so dass sie als gemeinfrei gelten. Was bedeutet, dass man sie ausdrücklich nicht nur so nutzen kann, wie sie sind, sondern sie auch »verändern und mit anderen Inhalten zur Gestaltung neuer kreativer Inhalte kombinieren kann.«

Noch ist die Datenbank im Beta-Modus und die Ausbeute an tollen Bildern begrenzt, aber wöchentlich sollen neue Motive dazukommen. Es lohnt sich also, die Sammlung im Auge zu behalten.

Mit der Bereitstellung seiner gemeinfreien Inhalte liegt das traditionsreiche Hamburger Museum ganz im Trend. Unlängst erst berichteten wir über die 2,5 Millionen kostenlosen Vintage-Bilder des Internet Archives auf Flickr. Auch die British Library stellt über eine Million Bilder auf Flickr zur kostenlosen Nutzung bereit. Ganz aktuell hat auch die NASA 12000 Hi-Res-Fotos der legendären Apollo-Mission auf Flickr hochgeladen – durchweg Aufnahmen, die die Astronauten selbst mit der Hasselblad auf ihrer Mondreise geschossen haben.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren