Praktisches Tool fürs Erstellen von Storyboards

Die Profis vom Animationsstudio Animade haben eine wunderbare Web-App fürs Erstellen von Storyboards entwickelt.



Wer regelmäßig Storyboards zeichnet, weiß wie mühselig das sein kann – insbesondere, wenn immer wieder Korrekturen nötig werden. Ein Problem, über das sich eines Tages Tom Judd und James Chambers vom bekannten Londoner Animationsstudio Animade unterhielten, während sie leckere Burger zum Mittagessen verzehrten.

Dabei kam ihnen die zündende Idee: Das 15 Mitarbeiter starke Studio würde ein eigenes, Web-basiertes Storyboard-Tool entwickeln. Gemeinsam machte man sich an die Arbeit und siehe da, es entstand eine Web-App, von der das Animade-Team im täglichen Gebrauch so begeistert war, dass es eine Alpha-Version auch für andere User zum Test gab. Daraus ergaben sich weitere Verbesserungen – jetzt steht die Anwendung unter http://boords.com/ für alle Storyboard-Zeichner bereit. 

Boords macht es superkomfortabel, Inhalte neu zu sortieren, hinzuzufügen, herauszunehmen und zu ersetzen. Die Erstellung mehrerer paralleler Varianten ist ebenfalls möglich. Auch im Team lässt sich miteinander an einem Projekt arbeiten. Jederzeit kann man die Storyboards als PDF exportieren oder über einen privaten Link mit anderen teilen.

Und Boords ist natürlich nicht nur für die Macher von Animationen interessant. Zu den Kunden zählen Werber, UX-Designer, Dokumentarfilmmacher, Lehrer oder Autoren – kurz alle, die sich mit Storytelling befassen, also mit Bildern Geschichten erzählen.

 

 

 

 

 

 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren