Schneller fahren, mehr gestalten

Wozu Strafzettel so alles gut sein können! Christoph Keller und Stefan Marx haben ein lustiges Buch daraus gemacht.



BI_150707_stefanrebelsplash

Zu schnell gefahren? Und teure Post deshalb bekommen? Kommt ja bei fast jedem mal vor … Bei Christoph Keller aber offenbar öfter als bei fast jedem anderen: Er hat es auf eine stattliche Sammlung von über 150 Strafzetteln und Verwarnungen aus ganz Deutschland gebracht. Zusammen mit dem Hamburger Artist Stefan Marx, unter anderem bekannt für sein Label The Lousy Livincompany  machte er aus dieser Kollektion nun ein Buch – in dem Marx die behördlichen Anschreiben mit seinen typischen schwarzweißen Illustrationen versah.

Erschienen ist die ebenso ungewöhnliche wie witzige Publikation beim Nieves Verlag aus Zürich. Sie trägt den  Namen »Rebel without a cause« – ironische Assoziation an den Filmklassiker mit James Dean von 1955, in dem Teenager als Mutprobe ein tödliches Autorennen veranstalten.

Warum der diesem Alter längst entwachsene Christoph Keller sich der Geschwindigkeitsbegrenzung ständig widersetzt, bleibt unklar. Vielleicht hängt es schlicht und einfach damit zusammen, dass er viel zu tun hat und keine unnötige Zeit verlieren will?

Inzwischen kennt man den Mann, der schon lange vor der Hipsterwelle Rauschebart trug, vor allem für die edlen, vielfach preisgekrönten Getränke, die er aus verschiedensten Obstsorten in seiner lauschigen Stählemühle in Eigeltingen unweit des Bodensees brennt. Auch an der Entwicklung des kultigen Schwarzwald-Gins Monkey 47 war er beteiligt.

Keller hat jedoch einen hochkünstlerischen Hintergrund, gründete einst den Revolver Verlag und gibt über JRP Ringier die Reihe Christoph Keller Editions heraus, die er selbst sensationell gestaltet. Natürlich ist er auch fürs wunderschöne Design aller Produkte der Stählemühle verantwortlich – wo es auch schon Künstlereditionen mit Bildern von David Shrigley, Jonathan Messe oder eben Stefan Marx gab.

Christoph Keller und Stefan Marx:
Rebel Without A Cause
188 Seiten, Softcover, Plastic Slipcase
A4 cm, Farb-Offset
Zürich, Nieves Verlag
ISBN 978-3-905999-61-7
36 Euro




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren