Porträt: Tim Dinter, Illustrator

PAGE gefällt ...: Illustrationen von Tim Dinter, die mit klaren Linien und in schönsten Farben die Atmosphäre von Berlin und auch New York einfangen.



 

Name Tim Dinter

Location Berlin

Web www.timdinter.de

Start Oh, schon ewig, ich zeichne eigentlich seitdem ich denke, Comics seit dem 14. Lebensjahr, aber so ganz offiziell als Illustrator nach dem Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee ab 2000.

Stil Die »Ligne claire«, auf deutsch die klare Linie, die von Hergé, dem Autor von Tim & Struppi, geprägt wurde. Hergé hat mich nachhaltig beeinflusst und sein Zeichenstil steckt noch immer in meinen Arbeiten. Ich versuche mich in meinem Motiven mit klaren Linien und monochromen Flächen auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Lieblingsmotive Ein Thema, das mich stark interessiert, ist die Stadt an sich. Auch ich meinen Comicgeschichten ist die Stadt nie nur Hintergrund, sie ist auch ein wichtiger Teil der Handlung. Und mit den reinen Stadtansichten versuche ich die Atmosphäre einzufangen die so typisch für den Ort ist.

Technik Fineliner auf Papier und am Computer weiterbearbeitet.

Inspiration Hauptsächlich Comics – die von Hergé natürlich und Brecht Evens, Manuele Fior, Gipi, Olivier Schrauwen … Malerei: Edward Hopper, David Hockney, Fotografie: William Eggleston, Wim Wenders,
und natürlich Berlin!

Kunden Aufbau-Verlag, Audi, Bauhaus, Bundeskulturstiftung, Cornelsen, EasyCredit, Eichborn, EU-Parlament, FAZ, FAS, Geo, Klett, Loewe, Playboy, Stern, Sparkasse, Siemens, Scholz & Friends, Tagesspiegel, T-Online, Ullstein, WAZ, WAMS, Die Zeit …

Agent 2agenten




Das könnte Sie auch interessieren


4 Kommentare


Kommentieren

Melde dich mit deinem PAGE Account an oder fülle das Formular aus

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Dein Kommentar *