Porträt: Susann Stefanizen und ihre wunderbar leuchtenden Arbeiten

PAGE gefällt …: Illustrationen und Grafikdesign von Susann Stefanizen, die pointiert und in strahlenden Farben Begriffe wie Macht frech auf den Punkt bringt, Musik visualisiert und den Sommer flirren lässt.



Susann Stefanizen

Name  Susann Stefanizen

Location Berlin

Web  www.susannstefanizen.de
www.instagram.com/stefanizendiary
http://susannstefanizen.tumblr.com

Start Studiert habe ich eigentlich Grafikdesign und nach dem Studium auch als Grafikerin und Art Directorin für ein paar Jahre bei Fons Hickmann m23 gearbeitet. Nebenher hatte ich aber schon immer Aufträge für Illustration, weil das eigentlich meine heimliche Leidenschaft war. Ende 2014 hatte ich dann für mich entschieden mich mehr der Illustration zu widmen. Aber nach wie vor schlägt für beides mein Herz.

Stil Mal so, mal. so. Hauptsache es macht Spass!

Technik analog & digital. Je nachdem wonach mir der Sinn steht greif ich zu Grafiktablett, Pinsel oder Bleistift

Inspiration Natürlich sind Bücher von Malerei bis Illustration inspirierend für die eigene Arbeit, um andere Blickwinkel zu bekommen oder auf Ideen gebracht zu werden, zu experimentieren. Wenn es aber darum geht Bildideen für meine Arbeit zu finden, ist natürlich der Text den man zu illustrieren hat, da meine Hauptkunden ja Magazine sind, die Inspirationsquelle Nummer Eins. Zum anderen kann ich sehr gut über Ideen nachdenken wenn ich morgens auf dem Fahrrad sitze und zum Studio fahre oder beim spazieren. Die Ideen fließen zu lassen, gelingt mir am besten wenn ich selber in Bewegung bin.

Kunden Amnesty Journal, Cicero Magazin, Die Zeit, Bayerischer Staatsforsten, Psychologie Heute, Elle Collections, Readux Books, Bundesministerium der Finanzen (Auswahl)

Agent  —




Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *