Porträt: Martina Liebig und ihre wunderbar seltsamen Welten

Page gefällt …: Illustrationen von Martina Liebig aus Hamburg, die Flamingogürtel bindet und wunderbar seltsame Welten zeichnet – und Band-Porträts, die aussehen wie hochmoderne Signets.



kr1612_martina_liebig_001_cover_page

Name Martina Liebig

Location Hamburg

Web
www.liebigillustration.de
https://www.behance.net/martinaliebig
https://www.instagram.com/martina_liebig/

Start Seitdem ich denken kann zeichne ich. Zu Hause im Flur stand ein Spielhaus, das mein Vater für mich gebaut hatte. Wenn er morgens zur Arbeit gegangen ist bin ich auch zur Arbeit, in mein Büro im Flur gegangen, und habe gezeichnet – das hat sich wohl bis heute nicht geändert. Mein Atelier liegt jetzt allerdings mit anderen lieben Menschen zusammen in Bahrenfeld.

Stil Fantasievoll, detailreich, symbolisch, mal bunt, mal schwarz weiß, immer abhängig vom Projekt.

Lieblingsmotive Lustige und schlecht gelaunte Tiere

Technik Am liebsten zeichne ich analog mit Bleistift, Tusche und Deckweiß. Die Farbe kommt am Computer hinzu, außer ich fertige Bilder für Ausstellungen an, dann mache ich alles analog. Lange am Computer zu zeichnen macht mich irgendwann unzufrieden, ich brauche das Gefühl von Farbe und Stiften auf Papier.

Inspiration z. B.: Bücher von Haruki Murakami, Miranda July, John Irving, Alltagssituationen, meine Heimat, Menschen, alte Gegenstände, Flohmarkt-Fotos, Lampen, Dachböden, das Meer, Boote, Bäume, Tiere, Familie, Freunde

Kunden Unter anderem Oetinger Verlag, Verlagshaus J.Frank Berlin, Volkstheater Wien, Haldern Pop Festival, Comicfestival Hamburg, Utopie Magazin, Luks Magazin, Stadtlichh Magazin

Agent – juhuu, melde dich!




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren