Photo Parcel Project: Kinder hinter der Kamera

Der Verein Arthelps startete ein Projekt, bei dem Kinder ihre Welt zeigen.



Morgen eröffnet eine Ausstellung mit den entstandenen Fotos in Hamburg.

 

Im »Photo Parcel Project« verschickte der gemeinnützige Verein Arthelps aus Hamburg per Postpaket Lochkameras an Kinder in aller Welt. In den Paketen war ein Fotofilm montiert, den die Kinder ganz einfach belichten konnten, indem sie ein winziges Loch am Paket aufklappten. Anschließend wurde das Paket zurück an den Verein Arthelps geschickt.

»Viele der Kinder, die bei dem Projekt mitgewirkt haben, leben in armen Ländern oder in sozial schwierigen Situationen. Es sind sehr schöne und faszinierende Aufnahmen entstanden, die einen ungefilterten und fast mystischen Einblick in die Lebenswelten der Kinder geben.«, schreibt der Verein auf seiner Webseite. Auch in Hamburg hat das Team von Arthelps – zu dem auch Stefan Walz von der Agentur shift gehört – mit Kindern fotografiert. Die entstandenen Fotos werden gemeinsam mit Audiokommentaren der Kinder ab morgen in Hamburg gezeigt.

Vom 17. Oktober bis zum 11. November 2013 ist eine Auswahl der Bilder in der Galerie kulturreich und in den Büroräumen der Agentur shift in Hamburg zu sehen. Die Vernissage findet am 17. Oktober ab 19 Uhr statt.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren