Out of Office: Tolle Idee für eine App

Ein Instagram-Mashup macht langweilige Abwesenheitsnotizen spannend



BI_161013_qantas_outofoffice

Ein originelles Web-Tool hat sich die australische Airline Qantas ausgedacht, um Abwesenheitsnotizen spannender zu gestalten. Damit lassen sich die automatischen Out-of-office-Antwortmails mit ausgewählten aktuellen Bildern aus dem eigenen Instagram-Account verknüpfen – und alle sehen gleich, wie gut man es sich weit weg vom Schreibtisch gehen lässt. Einfach Reisedaten und eine Nachricht auf der Plattform www.qantasoutofoffice.com eingeben und schon kann‘s los gehen. Jedes mit #qantasoutofoffice getaggte Bild oder Video wird aktuell in die Abwesenheitsnotiz eingefügt. Der Hintergedanke von Qantas: die Mail-Empfänger sollen selbst Lust aufs Reisen bekommen. Erdacht hat das Projekt die Werbeagentur The Monkeys aus Melbourne.

Eine geniale Idee, die aber leider nur für Qantas-Kunden angeboten wird: Um das Tool zu nutzen, muss der User seinen Flug eintragen, und was die Empfänger der Out-of-Office-Nachricht dann zu sehen bekommen, ist entsprechend gebrandet. Außerdem funktioniert das Tool nur mit Hotmail und Gmail.

Wäre also durchaus ausbaufähig – wir würden uns ein solches Tool für jedermann wünschen! 

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren