One-Liner Illustrationen

Für das Magazin »Effilee« gestaltet der Illustrator Roland Brückner Illustrationen, deren Konturen immer nur aus einer einzigen Linie bestehen.



 Bild One-Liner Roland Brueckner

 

Angefangen hat es mit einem Low-Budget Video. Als der Illustrator Roland Brückner vor der Aufgabe stand, ohne Budget einen interessanten Clip für den Musiker Hans Unstern zu gestalten, kam ihm die Idee für die One-Liner: Einen Abend lang bebilderte er mit einer einzigen Linie das Musikvideo, das schließlich nur seine Hand beim Zeichnen zeigte. 

Seitdem gestaltet Roland Brückner immer wieder Bilder mit nur einem Strich. Eine Serie seiner One-Liner-Illustrationen erschien zum Beispiel in insgesamt vier Ausgaben von »Effilee«, einem Hamburger »Magazin für Essen und Leben«. Mal zeigen sie luxuriöse Sportwagen, mal Portraits oder Alltagsgegenstände – und die einlinigen Konturen mischt Roland Brückner dabei mit Farbe, um seine Arbeiten illustrativer zu machen.

Ab und zu lässt sich der Illustrator übrigens auch live beim One-Line-Zeichnen beobachten. Neuigkeiten dazu und zu seinen Illustrationen gibt es in seinem Blog. 

Hier einige der schönsten Ein-Linien-Zeichnungen:

Bild Effilee Roland Brueckner
Bild One-Liner Roland Brückner
Bild Roland Brueckner One-Liner 

Bild One-Liner Roland Brückner

Bild One-Liner Roland Brueckner
Bild Roland Brueckner One-Liner
Bild Roland Brueckner One-Liner

Bilder: ©Roland Brückner für Effilee

 




Das könnte Sie auch interessieren

  • Ultes Dominik

    Wahnsinnig faszinierende Arbeiten und insbesondere life ein absoluter Augenschmus.