Neues Foto-Syndikat

In Hamburg hat Eva Petschull die vielversprechende neue Fotografenrepräsentanz an den Start gebracht.



In Hamburg hat Eva Petschull die vielversprechende neue Fotografenrepräsentanz an den Start gebracht.

Sevda Albers aus Hamburg, aus deren Sommerkampagne 2013 für adidas Originals x Opening Ceremony wir oben ein Bild zeigen, ist eine von den Fotografen, die in Zukunft von der Agentur Syndikat vertreten werden. Ausschließlich der Fotografie widmet sich Sevda erst seit relativ kurzer Zeit, davor arbeitete sie als Art- und Kreativ-Direktorin bei Agenturen wie Fork, BBDO oder RAPP Germany. Auch der 1986 in der Ukraine geborene Alex Kahan ist relativ neu im Geschäft – hat aber ebenfalls schon für viele große Kunden gearbeitet. Andere der von Syndikat vertretenen Artists besitzen schon längst einen bekannten Namen in der Branche, wie Ivo von Renner oder Giovanni Castell

Allen Syndikalisten – zu denen auch der Stylist Fabian Williams und der Setbauer Bernd Steingass gehören – ist gemeinsam, dass sie schon länger mit Syndikat-Gründerin Eva Petschull beruflich und/oder freundschaftlich verbunden sind. So kommt es auch, dass die meisten entweder in Hamburg und Umgebung leben oder zumindest mal dort gelebt haben. Ein erfreulicher Zuwachs für die Kreativszene der Stadt – wir werden Syndikat im Auge behalten und von spannenden aktuellen Projekten berichten. In der Bildergalerie zeigen wir erstmal unsere Lieblingsbilder der Foto-Syndikalisten. 

 Syndikatsgründerin Eva Petschull




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren