Neue Website Serial Cut

Einblicke in eines der gefragtesten Imagemaking-Studios der Welt, das CGI und aufwändigen analogen Setbau auf faszinierende Weise verbindet.



string(5) "hello"

Einblicke in eines der gefragtesten Imagemaking-Studios der Welt, das CGI und aufwändigen analogen Setbau auf faszinierende Weise verbindet.

BI_140413_serial_cut_teaser2

Serial Cut aus Madrid, gründet von Serio del Puerto – dessen Artworks auch schon diverse PAGE-Cover schmückten – bewegt sich mit großem internationalen Erfolg im Zusammenspiel zwischen. Viele große Marken aus aller Welt arbeiten mit dem Studio zusammen, von Ikea über Nike bis Toyota.

Nun hat Serial Cut eine neue Website, auf der auch eine Menge frischer Kreationen zu sehen sind – einschließlich Making-ofs.

 

Hier handelt es sich um eine Arbeit für die verstaatliche Pleitebank Bankia, in Spanien in aller Munde wegen einer fiesen Schmiergeldaffäre. Man braucht dringend eine Image-Auffrischung – Serial Cut baute (wie der Film zeigt, analog!) eine 50, die für fünfzig Jahre Vertrauen spanischer Marken in die Bank steht. Die liebevollst zusammengesetzte Konstruktion sollte man sich im Detail anschauen.

Freie Self-Promotion-Arbeiten sind ebenfalls dabei, so der in Zusammenarbeit mit dem in Berlin lebenden Fotografen Bartholot entstandene »Vereiste Geist«. Bartholot, ehemals Mitarbeiter von Serial Cut und inzwischen als avantgardistischer Fashion-Fotograf unterwegs, schoss das Bild des Models, in CGI kam eine vereiste surreale Landschaft dazu.

 

Weitere Making-ofs:

 

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren