Markante Sonnenbrillen-Plakate von Olimpia Zagnoli

Für das Filmfest München gestaltete die Star-Illustratorin eine Posterserie. Die vier Motive zeigen berühmte Sonnenbrillenträger aus Filmklassikern.



Plakat Poster Illustration Filmfest

Frischer Look für das Filmfest München! Dieses Jahr gestaltete die gefeierte italienische Illustratorin Olimpia Zagnoli die Plakate. Die Sonnenbrille ist seit 2012 das zentrale Symbol der Veranstaltung, die jedes Jahr im Sommer stattfindet. Bisher malte der Kinoplakatkünstler René Birkner die Filmfest-Poster, nun beauftragte das verantwortliche Designstudio Abc&D erstmals Olimpia Zagnoli.

Die Idee: Vier ikonische Sonnenbrillenträger aus der Kinogeschichte zeigen. Na, welche berühmten Filmcharaktere dienten wohl als Vorlage für Zagnolis Plakate? Wer es erkennt, hat auf der Filmfest-Facebook-Seite die Chance, eines von fünf Plakaten zu gewinnen.

Alle Motive gibt’s in der Galerie:


Schlagworte: ,





Ein Kommentar


  1. Bianca Scholz

    Da sieht man mal wie wichtig Augenbrauen, Nase und Mund sind. Die Darstellung als Person finde ich teilweise sogar etwas gruselig, allerdings stehen damit wirklich nur die Brillen im Fokus. Gelungenes Design für ein einprägsames Werbeplakat.


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren