Manischer Illustrator

 

Ein Bildband aus dem Gestalten Verlag gibt Einblicke in die Puzzle-Mania des Lorenzo Petrantoni. 



 

 

Ein Bildband aus dem Gestalten Verlag gibt Einblicke in die Puzzle-Mania des Lorenzo Petrantoni. 

 

Es gibt wohl keinen Illustrator, der sich so konsequent auf die Arbeit mit typografischen und illustrativen Versatzstücken aus dem 18. und 19. Jahrhundert konzentriert, wie Lorenzo Petrantoni. Nur Zufall, dass er aus Mailand kommt? Wohl kaum, denn es scheint, als knüpfe der 1970 geborene Petrantoni die Arbeit des berühmten Mailänders Piero Fornasetti (1913-1988) an. Dessen Markenzeichen war das Bild der Sopransängerin Lina Cavalieri gewesen, das er in einem Magazin aus dem 19. Jahrhundert fand und über 500 Mal variierte und auf Bildern ebenso zu sehen ist wie auf Möbeln, modischen Accessoires, Kleidung, Porzellan (siehe Bildergalerie) oder mittlerweile sogar Regenschirmen und Tapeten. Das florierende Fornasetti-Designbusiness wird übrigens von Sohn Barnaba fortgesetzt. 

 

Lorenzo Petrantoni arbeitet detaillierter, seine Collagen sind meist regelrecht Puzzles. Wie abwechslungsreich sich dieses Konzept immer wieder aufs Neue abwandeln lässt, zeigt nun ein Buch aus dem Gestalten Verlag. Darin sind nicht nur zahllose Illustrationen zu unterschiedlichsten Themen für Magazine in aller Welt zu sehen, sondern auch Weinetiketten, Swatch-Uhren, Nespresso-Maschinen, Porzellanobjekte – oder eine riesige Installation wie den Schriftzug »Timestory« (übrigens auch Titel des Buchs), den er bei einer Ausstellung in Mailand auf 60 Metern Länge aus 22.000 je 9 mal 13 großen Illustrationsschnipseln aus Papier zusammensetzte.

 

 

 

Timestory. The Illustrative Collages of Lorenzo Petrantoni

240 Seiten

978-3-89955-480-9

39,90 Euro

Gestalten Verlag Berlin

http://shop.gestalten.com/shopwindow/timestory.html

 

 

 

 

 Piero Fornasetti: manische Variationen auf ein Thema …




Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *